home Featured, Wirtschaft Gradient Effects expandiert nach Düsseldorf

Gradient Effects expandiert nach Düsseldorf

Gradient Effects ist ab sofort mit einem Sitz in Dü sseldorf auf dem deutschen Markt vertreten. Über die deutsche Niederlassung, die als „Gradient Effects & Animation GmbH & Co.KG“ firmiert, wird dem europäischen Markt, in Zusammenarbeit mit dem Stammsitz in Los Angeles, die Erstellung von Visuellen Effekten und Animationen für den Spielfilm-, Corporate- und Werbefilmmarkt angeboten. Gradient Effects zählt unter anderem Spielfilmprojekten wie ‚Harry Potter‘, ‚2012‘ oder ‚The Box‘ zu seinen Referenzen. Die Gründer des deutschen Ablegers, Michael Brink und Jörg Brümmer, haben bereits mehrere Jahre gemeinsam bei Pictorion das Werk in Führungspositionen gearbeitet. Anfang Dezember wird mit Rolf Mütze ein dritter Partner zu Gradient Effects Deutschland stoßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.