home Telekommunikation, Wirtschaft Gebrauchte Apple-Produkte: Erster Leapp Store in Düsseldorf eröffnet

Gebrauchte Apple-Produkte: Erster Leapp Store in Düsseldorf eröffnet

Wer Apple-Produkte wie iMacs, MacBooks, iPhone oder Mac Pro zu günstigen Preisen sucht, der kann seit Anfang Mai im neuen Leapp Store in Düsseldorf fündig werden. Das Unternehmen hat sich auf den Vertrieb von gebrauchten Produkten mit dem Apfel spezialisiert und bietet das komplette Apple-Sortiment in Form von generalüberholten und komplett gereinigten Geräten an. Am 09.05.2015 wurde der erste Leapp Store auf der Friedrichstraße eröffnet.

Bei Leapp sind Laptops beispielsweise 150 Euro günstiger zu haben als im normalen Handel. Das preiswerteste MacBook kostet 279 Euro und liegt damit sogar 80 Prozent unter dem Originalpreis. Auf der Webseite des Unternehmens kann man sich zudem im Live Chat beraten lassen und Wunschprodukte reservieren, um sie später im Düsseldorfer Store abzuholen. Bezahlt wird ausschließlich mit EC- oder Kredtkarte – Bargeld sucht man bei Leapp vergeblich.

Weitere Filialen in Deutschland geplant

Die Vertriebsidee stammt vom Holländer Rogier van Camp. Der 35-Jährige kam persönlich zur Eröffnung der Düsseldorfer Filiale aus den Niederlanden angereist, wo er sieben Filialen betreibt. Auch in Belgien hat er schon einen Store. in Deutschland sind weitere Filialen in Hamburg, Berlin, Frankfurt und München geplant. Leapp ist nach eigenen Angaben der am schnellsten wachsende Reseller und das am viertschnellsten wachsende Unternehmen in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.