home Featured, Wirtschaft GEA erhält Auftrag aus Russland im Wert von 13 Mio. EUR

GEA erhält Auftrag aus Russland im Wert von 13 Mio. EUR

Die GEA Group konnte sich einen Auftrag über rund 13 Mio. EUR zur Auslegung, Herstellung sowie Lieferung von Luftkühlern für den Ausbau der Achinsk Raffinerie im östlichen Sibirien sichern. Die besondere Aufgabe bei diesem Auftrag ist das Layout der Kühler, das an die extremen Umweltbedingungen in der Region angepasst werden muss. Die GEA hat Ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet bereits bei vielen Projekten für die Öl- und Gasindustrie weltweit unter Beweis gestellt. „Durch die schnelle Integration der russischen Mashimpeks nach der Akquisition im Frühjahr 2011 war es uns möglich, unsere Vertriebsaktivitäten für Wärmetauscher auf dem russischen Markt deutlich auszudehnen,“ erläuterte dazu Jürg Oleas, Vorstandsvorsitzender der GEA Group Aktiengesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.