home Wirtschaft Fortuna verlängert Sponsoringverträge mit vier Partnern

Fortuna verlängert Sponsoringverträge mit vier Partnern

Der Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf kann sich weiterhin auf die Unterstützung seiner Partner verlassen. Wie der Verein aus Flingern in einer Pressemitteilung bekannt gab, konnten die Verträge mit vier Sponsoren verlängert werden. Demnach haben die Krankenkasse AOK, Küchen Aktuell, das Sanitätshaus Quarg sowie die Spezialisten für Radiologie und Nuklearmedizin von Radios ihre Sponsoringverträge um zwei Jahre verlängert. Alle vier Unternehmen sind Metropolpartner der Fortuna. Unter dieser Bezeichnung versammeln sich Sponsoren der dritthöchsten Ebene. Daneben gibt es noch sogenante Strategieparter, Themenpartner sowie Club95-Partner.

AOK, Küchen Aktuell, Radios und Quarg verlängern Sponsoringverträge

Metropolpartner von Fortuna Düsseldorf
AOK, Küchen Aktuell, Radios und Quarg bleiben Metropolpartner von Fortuna Düsseldorf

Die AOK unterstützt den Verein bereits seit einigen Jahren als Gesundheitspartner und betreut unter anderem das Nachwuchsleistungszentrum. Zudem unterstützt die Krankenkasse den familienfreundlichen Stadionbesuch in der Düsseldorfer Arena als Namensgeber des „AOK-Heimathorts“. Küchen Aktuell unterstützen die Fortuna maßgeblich über klassisches Sponsoring in Form von TV-Bandenwerbung und einem umfangreichen Hospitality-Paket. Das Sanitätshaus Quarg begleitet sowohl die Profi-Abteilung als auch das Nachwuchsleistungszentrum der Fortuna, vor allem es um orthopädischen Einlagen für Fußballschuhe geht. Radios zählt zu den führenden radiologischen Praxen in Düsseldorf und unterstützt bereits seit über 10 Jahren die medizinische Abteilung der Flingeraner.

„Wir sind stolz, so treue Partner an unserer Seite zu wissen. Gerade in diesen Zeiten ist es nicht selbstverständlich und umso wichtiger, dass sich unsere Partner langfristig zur Fortuna bekennen. Wir freuen uns gemeinsam mit der AOK, Küchen Aktuell, Radios und Quarg auf die nächsten zwei Jahre.“
Fortunas Marketing-Vorstand Christian Koke

Vier Sponsoreneben bei Fortuna Düsseldorf

Der Partnerkreis der Fortuna gliedert sich in vier Ebenen. Die höchste nehmen die sogenannten Strategiepartner ein, mit denen die Rot-Weißen strategische Themen vorantreiben wollen. Dazu zählt etzwa der Aussatter Uhlsport, der Reifenhersteller Toyo Tires und natürlich der Hauptsponsor Henkel. Darunter gibt es die Themenpartner, bei denen mehrere Partner ein spezielles Thema exklusiv im Partnerkreis besetzen können. Neben dem Automobilpartner VW Moll sind hier Unternehmen wie Xiaomi, Klüh, Hitachi oder die Stadtwerke Düsseldorf vertreten. Daneben gibt es die Ebene Metropolpartner, die eine starke Beziehung zum Wirtschaftsstandort Düsseldorf haben. Darüber hinaus kann die Fortuna auf die breite Sponsorenebne des Club 95 bauen. Hier sind zahlreiche lokale und regionale Unternehmen aus dem Mittelstand vertreten, die den Traditionsverien größtenteils bereits seit vielen Jahren unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.