home Featured, Wirtschaft Düsseldorfer Energieversorger E.ON plant Bau von 360 Blockheizkraftwerken

Düsseldorfer Energieversorger E.ON plant Bau von 360 Blockheizkraftwerken

E.ON plant in Norddeutschland bis zum Jahr 2020 den bau von mehr als 360 Blockheizkraftwerke. Rund 23 Millionen Euro will die E.ON Hanse Wärme in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in den Ausbau dieser effektiven und klimaschonenden Technik investieren. Einen besonders hohen Wirkungsgrad erzielen die Anlagen deshalb, weil sie gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen. Dank dieser so genannten Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), zeichnen sich BHKW durch eine hohe Effizienz und einer deutlichen CO2-Einsparung im Vergleicht zur voneinander getrennten Erzeugung aus. Die Anlagen sind so ausgelegt, dass sie den Grundbedarf an Wärme und Warmwasser direkt vor Ort erzeugen. Der dabei zusätzlich produzierte Strom kann ebenfalls selbst genutzt oder in das ö ffentliche Netz eingespeist werden.

Bei einem Großteil der BHKW-Module handelt es sich um kleinere Anlagen mit einer elektrischen Leistung zwischen fünf und 50 Kilowatt. Mit besonderem Schallschutz ausgestattet, sind die Anlagen besonders gut für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern geeignet. Rund 70.000 Megawattstunden Strom können alle Anlagen zusammen in einem Jahr produzieren. Rund 20.000 Haushalte könnte man damit versorgen.Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.