home Featured, Wirtschaft Düsseldorf’s älteste McDonald’s Filiale geschlossen

Düsseldorf’s älteste McDonald’s Filiale geschlossen

Das älteste McDonald’s-Filliale Düsseldorfs hat für immer ihre Pforten geschlossen. Wie das Gastroportal Düsseldorf via Facebook berichtet, hängt im Fenster des Schnellrestaurants ein schlichter DIN-A4 Ausdruck mit dem Hinweis „Wir schließen! Den nächsten Burger finden Sie in den Arkaden, Friedrichstraße 129-133“. Hintergründe zur Schließung sind bisher nicht bekannt. Auch wie das Ladenlokal in dem Gebäude, das gegenüber des Crown liegt und in dem ehemals der Handelshof untergebracht war, zukünftig genutzt werden soll, bleibt vorerst offen.

Älteste McDonald’s Filiale geschlossen

McDonald’s
Blick auf die McDonald’s Filiale an der Graf-Adolf-Straße, Foto: Gastroportal Düsseldorf

Die McDonald’s Filiale an der Graf-Adolf-Straße / Ecke Oststraße war im Jahr 1973 eröffnet worden. Seinerzeit war es das erste Schnellrestaurant seiner Art in der Landeshauptstadt und daher vielen Düsseldorfern ein Begriff. Neben der umgangssprachlich auch gerne als „Mäkkes“ bezeichneten Filiale am Bolker Stern in der Altstadt, zählte diese Dependance der US-amerikanischen Fastfood-Kette sicherlich zu den bekanntesten der Stadt. Zahlreiche Generationen feierten hier ihren Kindergeburtstag mit „Ronald McDonald“. Zudem war das McDonald’s eine beliebte Anlaufstation für Nachtschwärmer auf Ihrem Weg zum benachbarten Hauptbahnhof.

Es ist jedoch zu vermuten, dass die Immobilie den aktuellen Anforderung des McDonalds-Konzerns nicht mehr gerecht wurde. So fehlten zum einen Parkmöglichkeiten und das Gebäude machte einen modernisierungsbedürftigen Eindruck. Somit ist fraglich, ob das Konzept „Restaurant der Zukunft“, das McDonalds bis Ende des vergangenen Jahres in nahezu allen Filialen umgesetzt haben wollte, am Standort Graf-Adolf-Straße möglich war. Das neue Konzept sieht neben Bestellung an digitalen Terminals auch zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten der Produkte vor, was auf einen gesteigerten Bedarf an flexibel nutzbaren Flächen schließen lässt.

Marktführer im Bereich System­gastronomie

McDonald’s zählt zu den bekann­testen Marken der Welt. Alleine in Deutschland unterhält das Unternehmen fast 1.500 Restau­rants und ist damit Marktführer im Bereich System­gastronomie. Nach Konzernangaben bedienen pro Tag rund 60.000 Mitarbeiter aus 121 Nationen mehr als 2 Millionen Gäste in den Deutschen McDonald’s Filialen. In Düsseldorf gibt es bislang noch sieben Restaurants der Marke mit dem „goldenen M“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.