home Featured, Wirtschaft Domino’s Pizza eröffnet Flagshipstore in Düsseldorf

Domino’s Pizza eröffnet Flagshipstore in Düsseldorf

Der US-amerikanische Pizzalieferservice „Domino’s Pizza“ hat einen sogenannten Flagshipstore in Düsseldorf eröffnet. Das Ladenlokal an der Karlstraße 120 bietet insgesamt 200 qm Platz und 15 eigene Parkplätze. Damit ist die Düsseldorfer Filiale die bisher größte von Domino’s Pizza in Deutschland. 30 Mitarbeiter sind hier zukünftig beschäftigt. Eine Besonderheit stellt der umweltfreundliche Pizzalieferservice dar. Die typisch amerikanischen Pizzen werden in Kooperation mit den Stadtwerken Düsseldorf mit 10 Elektroroller und drei vollelektrischen „Renault Tweezies“ ausgeliefert. Die Stadtwerke Düsseldorf haben zur Strombetankung extra Ladesäulen vor dem Ladenlokal installiert. Der nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich Pizzalieferservice betreibt jetzt zwölf Stores in Deutschland, davon sechs in Nordrhein-Westfalen.

„Wir sind stolz auf die Eröffnung unseres größten Domino’s Pizza Stores in Deutschland. Dieser Tag ist ein Höhepunkt innerhalb unserer Unternehmensgeschichte in Deutschland“ „Mit dem neuen Flagshipstore in Düsseldorf beliefern wir nun noch mehr Domino’s Fans in Nordrhein-Westfalen. Doch damit nicht genug: Wir wollen weiter wachsen und planen, in den nächsten Jahren weitere Stores in der Region zu eröffnen“, sagte Kory Spiroff, Managing Director Domino’s Pizza Germany.

Wer sich für einen Job bei Domino’s Pizza interessiert kann seine Bewerbung an jobs[at]dominos.de schicken.