home Featured, Wirtschaft Börse Düsseldorf: Münchener Personaldienstleister hkw begibt Unternehmensanleihe am mittelstandsmarkt

Börse Düsseldorf: Münchener Personaldienstleister hkw begibt Unternehmensanleihe am mittelstandsmarkt

Der Personaldienstleister hkw Personalkonzepte GmbH mit Hauptsitz in München, bringt ihre erste Unternehmensanleihe auf den Markt: das hkw PERSONALWERTpapier (WKN: A1K0QR / ISIN: DE000A1K0QR1). Die Anleihe mit einem Gesamtvolumen von bis zu zehn Millionen Euro hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird jährlich mit festen 8,25 Prozent verzinst. Vom 7. November bis zum 11. November kann das Wertpapier über das Segment „der mittelstandsmarkt“ der Börse Dü sseldorf gezeichnet werden. Ab voraussichtlich dem 15. November 2011 wird die Inhaberschuldverschreibung in den Handel an der Börse Düsseldorf einbezogen. Die hkw spricht mit dem PERSONALWERTpapier bei einer Mindestzeichnungssumme von 1.000 Euro neben institutionellen Investoren auch Privatanleger an. Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmen mit BBB bewertet.

An der Zeichnung der Anleihe kann jeder Anleger einfach über seine Bank und eine dort aufgegebene Kauforder teilnehmen. Alle Informationen der Emission, wie z.B. der Verkaufsprospekt und das Unternehmensrating werden auf der Internetseite des Marktes unter www.dermittelstandsmarkt.de bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.