home Featured, Wirtschaft Börse Düsseldorf erfolgreich im Jahr 2010

Börse Düsseldorf erfolgreich im Jahr 2010

Im dritten Jahr in Folge entwickelte sich die Börse Düsseldorf bei den Orderzahlen besser als der Gesamtmarkt des maklergestützten Handels. Die Zahl der Orders ist um rund 16% gegenüber dem Schnitt 2009 gestiegen, wohingegen der Gesamtmarkt im selben Zeitraum um knapp 1% zurück ging. Der Orderbuchumsatz sank im Vorjahresvergleich um 6,7%, damit allerdings 3 Prozent weniger als der Gesamtmarkt*, der ein Minus von 9,7% verzeichnete. Operativ schließt die Börse Düsseldorf AG erneut mit einem positiven Geschäftsergebnis ab.

Der Umsatz am Platz Düsseldorf liegt nach der Bundesumsatzstatistik 2010 bei rund 60 Mrd. Euro (Vorjahr 64 Mrd. Euro).

Für das kommende Jahr erwartet die Börse Düsseldorf eine Verschärfung des Wettbewerbs der Börsen u. a. durch Veränderungen im Bereich der Best Execution bei Banken. Die Börse Düsseldorf wird weiter auf höchste Qualität und Verlässlichkeit für private Anleger setzen und sich mit ihren verbindlichen Quotierungen, den Referenzmarktgarantien, der Ordervollausführung und insbesondere mit dem Schutz und der Chance auf Besserausführung für limitierte Orders vom Wettbewerb unterscheiden. Dirk Elberskirch, Vorsitzender des Vorstands, „Wir wollen keine scheinbar kostenlosen Angebote und intransparenten Marktmodelle. Mit unseren fairen Marktbedingungen, offen liegenden Regeln und der Gleichbehandlung aller Ordergeber liegen wir genau richtig.“

Service wurde auch 2010 großgeschrieben. Erneut wurde durch den TÜV-Rheinland die Service- und Handelsqualität überprüft und in allen Bereichen ein hervorragendes Ergebnis festgestellt. Zahlreiche Veranstaltung und Seminare im Internet (Webinare) haben den privaten Anlegern Gr undlagen- und Spezialkenntnisse vermittelt.

Am 11. November startete der mittelstandsmarkt an der Börse Düsseldorf. Das neue Segment richtet sich an die mittelständischen Unternehmen die Eigen- oder Fremdkapital aufnehmen wollen. Kapitalmarktfähige Mittelständler können bereits ab einem Volumen von 10 Millionen Euro und einem Mindest-Rating von BB teilnehmen. Angesichts der not-wendigen Vorarbeiten der Unternehmen für Rating und Prospekt erstellung werden erste Emissionen ab dem ersten Quartal 2011 erwartet.

Erweiterte Handelszeiten:Anleger können ab dem 3.1.2011 bereits ab 8.00 Uhr an der Börse Düsseldorf handeln und somit bereits 30 Minuten früher von den Vorteilen des Handelsplatzes Düsseldorf profitieren.

Für das Jahr 2011 und die anstehenden Aufgaben sieht sich die Börse Düsseldorf gemeinsam mit ihren Maklerfirmen Baader Bank AG und SCHNIGGE Wertpapierhandels-bank AG gut gerüstet. Im Vordergrund stehen der Wettbewerb um die Orders der privaten Anleger und der erfolgreiche Start des mittelstandsmarktes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.