home Featured, Wirtschaft Börse Düsseldorf: Auftakt mit Anleihe der Semper idem Underberg

Börse Düsseldorf: Auftakt mit Anleihe der Semper idem Underberg

Das neue Marktsegment der Börse Düsseldorf für die Kapitalaufnahme mittelständischer Unternehmen startet mit der Anleihe eines bekannten Unternehmens. Der erste Emittent im mittelstandsmarkt ist die Semper idem Underberg GmbH aus Rheinberg.

Wilfried Mocken, Generalbevollmächtigter der Underberg KG: „Das Konzept des mittelstandsmarktes an der Börse Düsseldorf hat uns ü berzeugt, daher haben wir uns entschieden hier unsere Anleihe zu platzieren. Wir sind auf ein engagiertes Team getroffen und können unseren Heimatbörsenplatz nur weiterempfehlen.“

„Wir freuen uns sehr, mit Underberg ein bekanntes und renommiertes Unternehmen am mittelstandsmarkt willkommen zu heißen. Damit ist der Startschuss für unser Marktsegment gefallen und wir sind zuversichtlich, in Kürze weitere Emittenten bei der Kapitalaufnahme zu begleiten.“ so Dirk Elberskirch, Vorsitzender des Vorstands der Börse Düsseldorf. An der Zeichnung der Anleihe kann jeder Anleger einfach über seine Bank und eine dort aufgegebene Kauforder teilnehmen. Alle Informationen der Emission, wie z.B. der Verkaufsprospekt und das Unternehmensrating werden auch auf der Internetseite des Marktes www.dermittelstandsmarkt.de bereitgestellt.

Die Semper idem Underberg GmbH begibt eine im Jahr 2016 fällige, nicht nachrangige Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1H3YJ1 / WKN: A1H3YJ) in einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro und einem jährlichen Zinssatz von 7,125%. Der Ausgabepreis liegt bei 100%, die für privatanlegerfreundliche Stückelung beträgt 1.000 Euro. Die Zeichnungsfrist läuft vom 4. bis zum 15. April 2011, kann bei Überzeichnung jedoch vorzeitig beendet werden.

Alle Informationen zum mittelstandsmarkt und die Registrierung für den Newsletter des Segmentes gibt es unter www.dermittelstandsmarkt.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.