home Werbung Saatchi & Saatchi stärkt Standort Düsseldorf

Saatchi & Saatchi stärkt Standort Düsseldorf

Logo Saatchi & SaatchiNach übereinstimmenden Medienberichten stärkt die Agenturgruppe Saatchi & Saatchi den Standort Düsseldorf und wird das Team in der Landeshauptstadt weiter ausbauen. Dies geht zu Lasten der Niederlassung in Frankfurt, die vollständig aufgegeben wird. Bisher war dort die Hauptniederlassung der Publicis-Tochter beheimatet. Nachdem von den ursprünglich 70 Mitarbeitern in Frankfurt zuletzt 30 selbst die Firma verließen oder in ein anderes Büro wechselten, werden nun Gespräche mit der verbliebenen Belegschaft geführt. Alle Kunden des Frankfurter Teams werden zukünftig von Düsseldorf aus betreut, heißt es.

Saatchi & Saatchi Standort Düsseldorf wurde deutlich aufgewertet

Justin Billingsley, Chef des operativen Geschäfts, sagte zu der Umstrukturierungsmaßnahmen: „Wir bündeln unsere Deutschland-Aktivitäten künftig an den Standorten Düsseldorf und Berlin. Auf diese Weise wollen wir unser Leistungsportfolio weiter ausbauen, wovon alle unsere Kunden standortunabhängig profitieren werden.“

Zuletzt hatte Saatchi & Saatchi mit Vorwerk, Vaillant, Campina und der Targobank namhafte Neukunden hinzu gewonnen, dennoch habe es am Standort Frankfurt Umsatzrückgänge gegeben. Der Standort Düsseldorf sei hingegen deutlich aufgewertet worden und soll nun ein größeres Team beherbergen. Zudem soll unter anderem durch Austauschprogramme für die Mitarbeiter eine besonders attraktive Arbeitskultur zwischen den Büros in Düsseldorf und Berlin angestrebt werden. Gefürht wird die Agentur in Deutschland von CEO Christian Rätsch, COO Dirk Göbel, Strategiechef Simon Thun, CTO Alexander Stendel und Finanzchefin Patricia Zimmermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.