home Werbung Kemper Trautmann übernimmt Unitymedia-Etat von Grey

Kemper Trautmann übernimmt Unitymedia-Etat von Grey

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia wechselt nach nur neun Monaten seine Leadagentur und wechselt mit seinem Etat von Grey zu Kemper Trautmann West. Kemper Trautmann konnte sich in einem Pitch gegen die vier Wettbewerber BBDO Proximity Dü sseldorf, Venture Three, Aimaq von Lobenstein und Gramm durchsetzen. Das berichtet das Fachmagazin Horizont. Grey war zwar eingeladen, hatte aber auf eine Teilnahme verzichtet.

Kemper Trautmann West übernimmt nun die Verantwortung für sämtliche Werbekampagnen des zweitgrößten deutschen Kabelnetzbetreibers übernehmen, der mit der geplanten Übernahme des Konkurrenten Kabel BW noch an Größe gewinnen wird. Auch der Relaunch der Marke Unitymedia soll von der Dü sseldorfer Werbeschmiede umgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.