home Personal, Werbung Jochen Fischer neuer Geschäftsführer bei Grey

Jochen Fischer neuer Geschäftsführer bei Grey

Seit dem 1. September unterstützt Jochen Magnus Fischer als Co-Geschäftsführer das Management-Team der Düsseldorfer Werbeagentur Grey Germany. Der international erfahrene Agenturmanager und Marketingprofi wird eng mit Grey-CEO Dickjan Poppema zusammenarbeiten. Fischer wird sich vorrangig um die Optimierung struktureller Prozesse in der Grey-Gruppe kümmern und die Verschmelzung aller Units zu einer integrierten, flexiblen Organisation vorantreiben. Desweiteren wird er für die Steuerung großer Neugeschäftspitches verantwortlich sein.

Zuletzt war der 43-jährige Fischer als Client Service Director bei MRM / McCann in Frankfurt für die Integration der unterschiedlichen McCann Units zuständig. Zudem betreute er Kunden wie LG, Merz, Nestlé, Mastercard, Rabobank sowie Westlotto. Davor arbeitete der Diplomkaufmann bei OgilvyOne, Cayenne und BBDO. Zudem war er als Head of Brand Identity and Media für TomTom International tätig.

Jochen Fischer bringt aufgrund seiner vielseitigen Laufbahn, die er sowohl in Agenturen als auch auf Kundenseite verbracht hat, eine ganzheitliche Sicht auf Prozesse und Strukturen mit. Davon profitiert die Agentur zunächst unmittelbar im Rahmen der Weiterentwicklung weg von starren Einheiten. Aber auch mittelbar gewinnt Grey durch die daraus resultierende veränderte Herangehensweise an Pitches um Schlüsselkunden und die damit steigenden Erfolgschancen.“ sagte Grey-CEO Dickjan Poppema über den Neuzugang. Zuletzt hatte Grey mit Executive Creative Director Felix Lemcke ein zusätzliches Mitglied für das Management eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.