home Werbung Group M sichert sich L’Oréal-Etat in Höhe von 550 Millionen Euro

Group M sichert sich L’Oréal-Etat in Höhe von 550 Millionen Euro

Die WPP-Tochter Group M hat nach übereinstimmenden Branchendiensten den Media-Pitch des Kosmetikkonzerns L’Oréal für sich entschieden. Demnach blieben die Konkurrenten Zenith Optimedia, Initiative und Universal McCann nach der zweiten Präsentationsrunde auf der Strecke. Damit verantworten die Düsseldorfer einen Etat von bis zu 550 Millionen Euro für den gesamten deutschsprachigen Raum. Ab 2013 betreut die Group M das TV-, Print- und Online-Budget für die Consumer Product Division in Deutschland sowie für L’Oréal in Österreich und der Schweiz. Zu L’Oréal zählen die Marken L’Oréal Paris, Garnier, Maybelline Jade und Essie.

Die Übergabe soll Mitte 2012 stattfinden. Wie sich das zukünftige L’Oréal-Team bei Group M zusammensetzt, ist noch nicht bekannt. L’Oreal Deutschland hat seinen Sitz, wie Group M auch, in Düsseldorf. Zum Unternehmen zählen Marken wie L’Oréal Paris, Maybelline Jade und Garnier. L’Oréal setzt in der Werbung seit Jahren auf bekannte Gesichter wie Hollywood-Schauspielerin Penelope Cruz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.