home Werbung Grey sichert sich Kreativ-Etat von Iglo

Grey sichert sich Kreativ-Etat von Iglo

Logo GreyDie Werbeagentur Grey hat sich den internationalen Kreativ-Etat der bekannten Nahrungsmittel-Marke Iglo gesichert. Wie verschiedene Fachmedien berichten, setzten sich die Werber in einem Pitch gegen verschiedene Wettbewerber durch und sind nun neue Lead-Agentur des Hamburger Tiefkühlkost-Herstellers, der vor allem für Produkte wie „Käpt’n iglo“ oder den „Spinat mit dem Blubb“ bekannt ist.

Grey Germany betreut den deutschen Markt für Iglo

Grey Germany mit Sitz in Düsseldorf wird den Etat für den deutschen Markt verantworten. Das Mandat umfasst die Kommunikation für das komplette deutsche Sortiment. Die erste Kampagne soll ab dem vierten Quartal 2016 an den Start gehen und alle relevanten Kanäle umfassen. Zuletzt hatte BBDO eine Kampagne für die iglo Fischstäbchen in Deutschland entwickelt.

Deutschland zählt für die Marke zu den Top-3-Märkten, so dass dem hiesigen Markt eine besondere Bedeutung zukommt. In den Tiefkühlsegmenten Gemüse und Fisch ist man in Deutschland nach eigenen Angaben Marktführer. Philipp Kluck, Marketing Director von Iglo sagte, man habe sich für Grey entschieden, weil die WPP-Tochter vor allem durch ihre kreative Leistung sowie die breiten Food-Kompetenz überzeugt habe. Die Werbeagentur hat bereits mit Kunden wie Tillmann’s Toastys, Hohes C, Fruchtzwerge oder Mars erfolgreich zusammengearbeitet.

Iglo mit Sitz in Hamburg gehört zum international tätigen Nahrungsmittelkonzern Nomad Foods gehört. Zuvor war die Marke Bestandteil von Unilever, wurde jedoch im Jahr 2006 aus dem Konzern herausgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.