home Veranstaltungen Start-up-Wettbewerb „Seed DUS“ am 30.08.18 im Super 7000

Start-up-Wettbewerb „Seed DUS“ am 30.08.18 im Super 7000

Am Donnerstag den 30. August 2018 findet die inzwischen dritten Auflage des Start-up-Wettbewerb „Seed DUS“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren fünf Start-ups ihre Ideen in jeweils sieben Minuten kurzen Vorträgen der Jury, Investoren und der anwesenden Start-up-Community. Nur wer sein Können in den Pitches beweist und sich auch der anschließenden Frage- und Gesprächsrunde standhält, hat die Chance auf eine Seed-Finanzierung.

seed DUS
Der Start-up-Wettbewerb „Seed DUS“ findet regelmäßig in Düsseldorf statt

Die Pitches beginnen um 19 Uhr in der Kartoffelhalle des Super 7000 an der Rather Straße 25. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Organisiert wird der Wettbewerb vom Angel Engine e. V., der Wirtschaftsförderung Düsseldorf und den Wirtschaftsjunioren.

Die Teilnehmer von „Seed DUS“ am 30.08.18

Die teilnehmenden Teams der kommenden Ausgabe wurden aus 25 Bewerbungen aus ganz Deutschland ausgewählt. Diesmal mit dabei sind…

  • Bipolymere (Düsseldorf): Bipolymere sind ein neuer Kunststoff, der aus Abwärme Strom gewinnt. Damit kann aus Solarwärme und ungenutzter Abwärme günstiger Strom produziert werden.
  • Beerio (Münster): Für jede gekaufte Bio-Saftkur in Glasflaschen erfolgt eine Spende an die Organisation Blue Ocean, die sich für saubere Meere engagiert.
  • innoViva UG (Düsseldorf): Ersatz von Bluttests durch nicht-invasive, schnelle Atemtests, beispielsweise zur Messung von Laktatwerten von Sportlern.
  • Nannio (Köln/Düsseldorf): Plattform zur Vermittlung von geprüfter und qualifizierter Kinderbetreuung.
  • Steeron/PLEV Technologies GmbH (Köln): Neuartiger Kurzstrecken-Scooter mit zwei lenkbaren Achsen, der sich zusammenfalten und in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren lässt

Die Veranstaltung seed DUS richtet sich an Start-ups, Business Angels, Investoren und Interessierte aus der Start-up-Szene. Im Anschluss an den Wettbewerb soll auch der Austausch unter Teilnehmern und Besuchern nicht zu kurz kommen. Bei Getränken und einem Snack wird es ausreichend Gelegenheit geben, Networking zu betreiben und neue Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen gibt es unter seeddus.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.