home Veranstaltungen Staatlich geprüfter Techniker: Fortbildungen beginnen in Düsseldorf

Staatlich geprüfter Techniker: Fortbildungen beginnen in Düsseldorf

Am Samstag den 18. April 2015 startet am DAA-Technikum in Düsseldorf der Fortbildungslehrgang zum Staatlich geprüften Techniker in verschiedenen Fachrichtungen und Schwerpunkten mit einer Einführungsveranstaltung. Neben den nötigen Fachinhalten werden in einem hohen Maße Fachqualifikationen zur Vorbereitung auf Führungspositionen vermittelt. In Düsseldorf kann zwischen den Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Bautechnik sowie Holz- und Heizungs-/Lüftungs-/Klimatechnik gewählt werden.

Lehrgang für Berufstätige: Noch freie Plätze verfügbar

Wie das DAA-Technikum mitteilt, sind noch freie Plätze für den Standort Düsseldorf verfügbar. Noch bis einschließlich zum ersten Unterrichtstag besteht die Möglichkeit, eine der Fachrichtungen zu belegen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Am ersten Unterrichtstag ist auch der probeweise Besuch der Lehrveranstaltungen möglich. Eine vom Einkommen unabhängige staatliche Förderung kann nach dem AFB-Gesetz von allen Teilnehmern beantragt werden. Interessierte erhalten weitere Informationen z.B. bei der zentralen Studienberatung des gemeinnützigen Bildungsinstituts DAA-Technikum unter der Telefonnummer 0800 – 245 38 64 FREE (gebührenfrei) oder im Internet unter www.daa-technikum.de

Für einen kurzfristigen Einstieg müssen die regulären Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden: Für die Fortbildungen zum Staatlich geprüften Techniker ist ein erfolgreicher Abschluss der Berufsschule und ein der Fachrichtung entsprechender Ausbildungsberuf vorgeschrieben. Nach der Ausbildung sollte man weiterhin in einem für die jeweilige Fachrichtung einschlägigen Beruf arbeiten oder gearbeitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.