Metro AG

Die Metro AG (bis 2016 auch Metro Group) ist ein in Düsseldorf ansässiges, international bedeutendes Handelsunternehmen mit den Geschäftsschwerpunkten Großhandel und Einzelhandel. Die Markro / METRO Cash & Carry Märkte sind international führend im Bereich Selbstbedienungsgroßhandel. Die Metro AG betreibt unter diesem Namen rund 681 Großhandelsmärkten in 25 Ländern. Auch aus dem Bereich Food Service Distribution (FSD) gehören mehere Unternehmen zur Metro AG, darunter Classic Fine Foods, Rungis Express und Pro à Pro.

Metro AGDarüber hinaus betreibt die Metro AG ein Start-up-Netzwerk namens METRO Acellerator, sowie verschiedene Servicegesellschaften, die konzernweit übergreifende Dienstleistungen in den Bereichen Immobilien, Logistik, Informationstechnologie und Werbung anbieten und damit die oben genannten Vertriebslinien unterstützen. Insgesamt beschäftigt die Metro AG rund 95.000 Mitarbeiter und ist in 35 Ländern aktiv.

Im Geschäftsjahr 2020/2021 erzielte die Metro AG einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Zu den wichtigsten Aktionären der Metro AG gehören heute die Gesellschafterstämme EP Global Commerce, Schmidt-Ruthenbeck und Beisheim Holding. Ein Großteil der Anteile befinden sich in Streubesitz.

Auspaltung der Metro Group in Metro AG und Ceconomy AG

Logo Metro Group
Logo der Metro Group bis 2017

Die heutige Unternehmensstruktur besteht erst seit der Konzernaufspaltung im Jahr 2016/2017. Damals wurde der Elektrofachhandel mit den europäischen Marktführern Media Markt und Saturn und dem Online-Fachhandel redcoon aus dem alten Metro-Konzern herausgelöst. Dieser Bereich firmiert seither als eigenständiges Handelsunternehmen mit dem Namen Ceconomy AG.

Bis 2015 gehörten auch die Galeria Kaufhof Warenhäuser zur Metro Group. Diese wurde jedoch für 2,825 Milliarden Euro an den kanadischen Handelskonzern Hudson’s Bay (HBC) verkauft. Die Transaktion wurde Ende September 2015 erfolgreich abgeschlossen. Ebenfalls zum Konzern gehörten 280 SB-Warenhäuser der Marke Real, die jedoch im Jahr 2020 verkauft wurden.

Sponsoring Aktivitäten

Die Metro ist in Düsseldorf als Sponsor tätig und unterstützt mit dem jährlich im Mai stattfindenden „Metro Group Marathon“ ein bekanntes Sprotgroßereignis. Zudem war die von 2001 bis 2012 Metro AG Namensgeber und Hauptponsor der DEG Metro Stars, jenem traditionsreicher Eishockeyclub der inzwischen wieder Düsseldorfer EG (DEG) heißt.

Aktuelle Meldungen zur Metro AG

Metro übernimmt Emmas Enkel

Der Metro-Konzern hat seine Beteiligung am Lebensmittel-Onlinehandel „Emmas Enkel“ deutlich ausgebaut und übernimmt damit das erfolgreiche Start-Up. Das berichten verschiedene Fachmedien. Demnach hat der Handelskonzern seine bisher auf 15 Prozent…

METRO GROUP verkauft Real Osteuropa

Die METRO GROUP verkauft ihr osteuropäisches Real-Geschäfts an das französische Handelsunternehmen Groupe Auchan. Damit übernimmt Groupe Auchan alle operativen Aktivitäten und Immobilien der METRO GROUP-Tochtergesellschaft in Polen, Rumänien, Russland und…