home Tourismus, Wirtschaft Mit Laudamotion von Düsseldorf nach Spanien

Mit Laudamotion von Düsseldorf nach Spanien

Die neue österreichische Fluglinie Laudamotion hat ihren Sommerflugplan für Deutschland präsentiert und bietet künftig von Düsseldorf attraktive Verbindungen nach Spanien. Wie das Unternehmen des dreifachen Formel-1 Weltmeisters Niki Lauda bekant gab, wird der Ferienflieger bis zu sechs täglichen one way von Düsseldorf aus nach Palma de Mallorca starten. Ab dem 25. März 2018 soll es jedoch vorerst eine feste Verbindung auf die beliebteste Ferieninsel der Deutschen geben, die später auf eine tägliche Frequenz aufgestockt werden soll. Weitere Ziele auf dem neuen dem Sommerflugplan sind Ibiza (jeden Donnerstag und Samstag) sowie Malaga (jeden Montag, Mittwoch und Freitag). Weitere Ziele auf den Kanaren, in Griechenland und Portugal runden das Angebot ab.

Mit Laudamotion ab 59,99 Euro in den Urlaub

LaudamotionDie Einstiegspreise sollen bereits bei 59,99 Euro beginnen. Um die neue Frequenz zu bedienen ist Laudamotion eine Partnerschaft mit Condor eingegangen und wird bis Juni 2018 insgesamt sechs Flugzeuge aus der Airbus-Familie in Düsseldorf stationieren. Condor übernimmt im Rahmen der Kooperation auch ausgewählte operationelle Funktionen, wie die Verkehrsleitstelle oder die Crewplanung.

Düsseldorf wird größte Basis

„Mit Laudamotion begrüßen wir einen weiteren neuen Airline-Partner an unserem Flughafen. Das ist eine gute Nachricht für die Menschen der Rhein-Ruhr-Region. Mit gleich drei Zielen im Frühjahr nach Spanien haben die Passagiere ab Düsseldorf nun noch mehr Auswahl für ihre Urlaubsplanung. Die Airline wird zudem in Düsseldorf ihre größte Basis aufbauen und noch mehr Flüge bis zur Sommersaison anbieten. Wir freuen uns auf eine starke Zusammenarbeit und wünschen Laudamotion ‚many happy landings‘“, kommentierte Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens, den Einstand von Laudamotion am Flughafen Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.