Erneuerbaren Energien boomen in Nordrhein-Westfalen weiter

Laut der EnegieAgentur NRW boomen die Erneuerbaren Energien in Nordrhein-Westfalen weiter. Im vorigen Jahr konnte der Wirtschaftszweig der Zukunftsenergien ein deutliches Plus bei Umsätzen, Stromerzeugung und bei den Beschäftigen erzielen. Das gehe aus der jährlichen Erhebung des Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) im Auftrag des Umweltministeriums hervor. Bezogen auf die Grundgesamtheit der 3.600 Unternehmen ist …

Kennedydamm-Center an israelische Investoren veräußert

Das 1972 in exponierter Lage am Kennedydamm erbaute Kennedydamm-Center wurde an eine israelische Investmentgesellschaft veräußert. Colliers International Düsseldorf, war vermittelnd tätig. Das Berichtet das Fachmagazin DEAL. Der Kaufpreis soll im hohen zweistelligen Millionenbereich liegen. Das Bürogebäude in der Schwannstraße 3 hat Gesamtfläche von rund 19.200 Quadratmetern und gliedert sich in drei Bauteile. Der 2007 umfangreich …

NRW Kabinett beschließt Eckpunkte für neuen Windenergieerlass – Impulse für Industrie und Klimaschutz

Die Landesregierung will die Windenergie in NRW deutlich ausbauen. In der heutigen Kabinettssitzung wurden daher die Eckpunkte für den neuen Windenergieerlass erörtert, der noch im Sommer in Kraft treten soll. So soll der Anteil der Windenergie an der Stromversorgung bis 2020 von heute nur drei Prozent auf 15 Prozent steigen. „Mit dem neuen Windenergieerlass schaffen …

Die Folgen des Klimawandels für den Wasserhaushalt in Nordrhein-Westfalen

Klimaschutzminister Johannes Remmel hat heute vor den Folgen des Klimawandels für den Wasserh aushalt in Nordrhein-Westfalen gewarnt: „Häufigere starke Niederschläge können in Städten schwere Über­schwemmungen verursachen und die Flüsse über die Ufer treten lassen“, sagte Remmel bei einem Symposium mit rund 100 Klima­experten und Vertretern der Wasserwirtschaft. Zudem sei mit länger anhaltenden Hitzewellen im Sommer …