Bei Trivago droht ein massiver Stellenabbau

Die Corona-Kriese trifft die Hotel-Metasuchmaschine Trivago hart. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf sieht sich zu drastischen Sparmaßnahmen gezwungen. Das geht aus einem Schreiben hervor, das Trivago kürzlich an seine Aktionäre verschickte. Die Rede ist von einem umfangreichen Stellenabbau. Grund für die herben Einschnitte sind die ausbleibenden Einnahmen von Hotels und Buchungsplattformen, mit denen Trivago …

Erfolgsgeschichten made in Düsseldorf

Zahlreiche national und international erfolgreiche Unternehmen haben ihren Ursprung in Düsseldorf. So ist die Wirtschaftmetropole am Rhein die Heimat von Branchengrößen wie der Metro AG (Großhandel / Einzelhandel, mehr als 100.000 Mitarbeiter), von Henkel (Konsumgüterindustrie, über 50.000 Mitarbieter), Vodafone Deutschland (ehemals Mannesmann AG, Telekommunikation, etwa 16.000 Mitarbeiter) oder Rheinmetall (Maschinenbau, Rüstungsindustrie, Automobilzulieferer, rund 24.000 Mitarbeiter). …

Trivago-Campus im Medienhafen eröffnet

Die Hotel-Metasuchmaschine Trivago hat ihre neue Zentrale im Düsseldorfer Medienhafen bezogen. Der sogenannten Trivago-Campus bietet auf einer Fläche von rund 26.000 Quadratmetern Platz für etwa 2.000 Mitarbeiter. Vorerst sind es jedoch „nur“ 1.200 Angestellt die hier ihren Arbeitsplatz bezogen haben. Sie waren zuvor auf verschiedenen Standorte in Düsseldorf verteilt. Ein Stück „Silicon Valley“ in Düsseldorf Der …