Neuverschuldung 2011 sinkt auf drei Milliarden Euro nach vorläufigem Haushaltsabschluss

Nach den vorläufigen Zahlen zum Haushaltsabschluss fü r das Jahr 2011 sinkt die Neuverschuldung des Landes NRW auf 3,0 Milliarden Euro. Neben einem zusätzlichen Steueraufkommen von 840 Millionen Euro tragen laut Finanzminister Walter-Borjans auch Minderausgaben von per Saldo rund 960 Millionen Euro zu dem erfreulichen Ergebnis bei. “2011 konnten wir die Neuverschuldung so um 1,8 …