Werbeagentur BUTTER. gewinnt Politikaward 2012

Die Düsseldorfer Werbeagentur BUTTER. wurde für die Kampagne “NRW im Herzen”, die für die SPD in Nordrhein-Westfalen umgesetzt wurde, mit dem “Politikaward 2012” ausgezeichnet worden. Geschäftsführer Frank Stauss nahm den Preis, den die Agentur bereits zum fünften mal gewann, am Montag in Berlin entgegen. Damit ist BUTTER. die erfolgreichste Wahlkampf-Agentur in der Geschichte des Politikawards. …

Minister Voigtsberger scheidet aus der NRW-Landesregierung aus

Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr, wird dem neuen Kabinett von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) nicht angehören. Kurz vor seinem 62. Geburtstag teilte er mit, sein Amt “aus persönlichen Gründen auslaufen lassen” zu wollen. “Hinter mir liegen zwei unglaublich spannende Jahre, die ich nicht missen möchte. Nun sollen Jüngere Verantwortung …

SPD-Aktionstag für billige Wohnungen

(WDR) Die Düsseldorfer SPD veranstaltet heute einen Aktionstag für preiswerten Wohnraum. Die Partei will dabei an elf Standorten mit den Bürgern diskutieren. Es werde wegen der starken Nachfrage immer teurer, in Dü sseldorf zu wohnen. Die SPD fordert deshalb, dass die Stadt mehr preiswerten Wohnraum schafft und leerstehende Gewerbe-Immobilien in Wohnungen umwandelt.

Frauenquote in Aufsichtsräten

(WDR) Die Düsseldorfer SPD-Bürgermeisterin Gudrun Hock fordert eine Frauenquote von 40 Prozent in den Aufsichtsräten städtischer Tochtergesellschaften. Es bestehe nachweislich ein Zusammenhang zwischen Geschlechtervielfalt und wirtschaftlichem Erfolg. So habe eine finnische Studie ergeben, dass Betriebe mit einer Frau als Chef um zehn Prozent rentabler waren als vergleichbare Firmen mit einem Mann auf dieser Position.

SPD regt Industrieforum für Düsseldorf an

In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung wird die SPD-Ratsfraktion am kommenden Donnerstag die Gründung eines Industrieforums für Düsseldorf anregen. In diesem Forum sollen Vertreterinnen und Vertreter de r Verwaltung, des Stadtrates, der Wirtschaft, der Industrie- und Handelskammer sowie der Gewerkschaften in regelmäßigen Abständen industriepolitische Maßnahmen für Düsseldorf diskutieren und Handlungs-empfehlungen für Verwaltung und Politik …