Konzerntöchter von Salzgitter verlassen Düsseldorf in Richtung Mülheim

Die Salzgitter AG plant einen Umzug der Salzgitter Mannesmann Handel GmbH. Wie das Unternehmen gegenüber Medienvertretern bestätigte, sollen die beiden Tochtergesellschaften “Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH” und “Salzgitter Mannesmann International GmbH” im Sommern 2022 nach Mülheim umziehen. Dort ist bereits der ebenfalls zur Salzgitter AG gehörende Geschäftsbereich “Mannesmann” beheimatet, der nahtlos und geschweißte Stahlrohren produziert. Dieser …