Rheinmetall AG bestätigt Interesse an KMW

Die Rheinmetall AG hat am Montagnachmittag in einer kurzen Ad-hoc-Meldung das Interesse an einem möglichen Erwerb einer Beteiligung an KNDS und damit mittelbar an der KNDS-Tochter Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG (KMW) bestätigt. Aktuell gebe es Gespräche über verschiedene Formen der Kooperation. Möglich seien verschiedene Beteiligungen oder ein Joint Venture, so der in Düsseldorf …

Rheinmetall sichert sich Großauftrag von der Bundeswehr

Der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall hat sich einen Großauftrag der Bundeswehr gesichert. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung mitteilt, sollen von 2018 bis 2020 insgesamt 68 Zugausstattungen hochmoderner Soldatensysteme für die Infanterie an die Streitkräfte geliefert werden. Insgesamt sollen 2.460 Soldaten mit den System „Infanterist der Zukunft – Erweitertes System„, kurz IdZ-ES, ausgestattet werden. Der Aufrag, …

Rüstungskonzern Rheinmetall macht gute Geschäfte

Die zahlreichen internationalen Kriesenherde, eine gestiegene Terrorgefahr und das Potenzial von Cyberattacken lassen die Geschäfte der Rüstungskonzerne aufblühen. Nachdem Unternehmen dieser Gattung seit dem Ende des kalten Krieges in Europa mit teils immensen Umsatzrückgängen zu kämpfen hatten und ihr Geschäft daraufhin teilweise umstellen mussten, sind die Auftragsbücher nun wieder voll. Von dieser Entwicklung profitiert auch …

Rüstungskonzern Rheinmetall verzeichnet Gewinnrückgang

Der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall hat seine vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 vorgestellt. Demnach legte der Umsatz zwar zu, der Gewinn ging jedoch deutlich zurück. Dafür verbuchte der Unternehmensbereich Automotive ein Rekordergebnis. Vor allem der Bereich „Mechatronics“ mit Produkten zur Schadstoff- und Emissionsreduzierung, sorgte für ein überproportionales Wachstum. Das Rüstungsgeschäft verzeichnete aufgrund diverser negativer Sondereffekte …

Rheinmetall: Starkes Wachstum im Bereich Defence

Gestern teilte die Düsseldorfer Rheinmetall AG die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 mit. Demnach konnte der Konzern Umsatz von 4.704 Millionen Euro erwirtschaften. Das entspricht einem Wachstum von 250 Millionen Euro oder rund 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt nach den vorläufigen Zahlen bei 301 Millionen Euro. …

Rheinmetall mit historisch bestem Ergebnis

Die Düsseldorfer Rheinmetall AG hat die vorläufige Zahlen für das Geschä ftsjahr 2011 vorgelegt. Demnach konnte das Unternehmen bei Umsatz und Ergebnis deutlich zugelegt. Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf Konzernebene erreicht mit 354 Mio EUR einen historischen Höchstwert. Der im Geschäftsjahr erzielte Umsatz liegt nach den vorläufigen Zahlen bei 4.454 Mio …

Rheinmetall steigert Umsatz und prüft Börsengang

Der Düsseldorfer Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall rechnet in diesem Jahr mit einem hö heren Gewinn als erwartet. Fü r das erste Halbjahr 2011 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 2.075 Mio. EUR aus, was einem Zuwachs von 20% gegenüber dem Vorjahr (1.728 Mio EUR) entspricht. In der gleichen Größenordnung wächst auch das Ergebnis vor Zinsen …

Bodo Garbe rückt in den Vorstand von Rheinmetall Defence auf

Wie die Rheinmetall AG per Pressemitteilung bekannt gab, wurde Bodo Garbe (57) mit Wirkung zum 1. Juli 2011 in den Bereichsvorstand von Rheinmetall Defence berufen worden. Er übernimmt dort die Zuständigkeit für die Geschä ftsbereiche Verteidigungselektronik, Simulation und Ausbildung, Air Defence sowie Rheinmetall Technical Publications. In dieser Funktion folgt er Heinz Dresia (63), der im …

Rheinmetall verdoppelt Gewinn

Mit einem Umsatzsprung um mehr als ein Viertel und einer erheblichen Steigerung beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ist die Rheinmetall AG in das Geschäftsjahr 2011 gestartet und auf dem besten Wege, die für das Gesamtjahr prognostizierten Wachstumsziele zu erreichen. Der Düsseldorfer Konzern meldet für die ersten drei Monate 2011 ein Geschäftsvolumen von 1.027 …

Nach Rekordjahr 2010 prognostiziert Rheinmetall weitere Umsatz- und Ergebnisverbesserungen

Bei der Düsseldorfer Rheinmetall AG sind die Weichen nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2010 in beiden Unternehmenssparten auf anhaltend profitables Wachstum gestellt. Nach den Bestwerten, die Rheinmetall für die Ergebnisse des Jahres 2010 ausweist, erwartet der Konzern für das laufende Geschäftsjahr 2011 nochmals ein deutliches Plus beim Umsatz und beim Ergebnis. Klaus Eberhardt, Vorstandsvorsitzender der …