Metro baut Sponsoring bei Fortuna Düsseldorf deutlich aus

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro hat das Sponsoring beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf deutlich ausgebaut. Wie Verein und Unternehmen bekannt gaben, wird die Metro nicht nur bis mindestens 2028 als Sponsor auf dem Ärmel der Fortuna-Trikots erhalten bleiben, sondern künftig auch prominent als Sponsor auf den Trainings Jerseys der Profimannschaft zu sehen sein. Allerdings nicht mit dem …

Metro-Konzern hält an Russland-Geschäft fest

Trotz des völkerrechtswidrigen russischen Angriffskrieges auf die Ukraine hält der Metro-Konzern an seinem Russland-Geschäft fest. Dafür erntet das in Düsseldorf beheimatete Unternehmen von immer mehr Seiten Kritik. Bei einer Protestaktion Ende März stellten Demonstraten etwa einen nachgebildeten Kindersarg mit Blumenschmuck und Ukraine-Flagge vor der Unternehmenszentrale ab und machten ihrem Unmut auf Plakaten Luft. Nun wendeten …

Metro-Campus: Umzug des Cash & Carry Marktes und Bau eines neuen Wohnviertels geplant

Auf dem Areal des Metro-Campus in Flingern soll in den nächsten Jahren ein neues Wohnviertel entstehen. Ein entsprechender Planungswettbewerb fand Mitte diesen Jahres statt. Dieser sollte ein ökologisch nachhaltiges, autofreies und durchmischtes Quartier hervorbringen, das neben Wohnen, Arbeiten und Handel auch hochwertige Freizeitangebote umfasst. Durch diesen Nutzungsmix soll eine hohe Aufenthaltsqualität gewährleistet und eine Brücke …

Steffen Greubel wird neuer Metro-Chef

Der Metro Konzern ist bei der Suche nach einem neuen Vorstandschef fündig geworden: Steffen Greubel soll zum 1. Mai der neue starke Mann beim Düsseldorfer Handelsriesen werden. Das gab die Metro AG in einer Pressemitteilung bekannt. Der 47-jährige Greubel folgt auf Olaf Koch, der zum 31. Dezember 2020 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Seither ist …

Ehemalige Metro-Tochter Real wird zerschlagen

Im Februar diesen Jahres hatte der Düsseldorfer Handelskonzern Metro den Verkauf seiner Real-Märkte an ein Konsortium aus SCP Group und die x+bricksGroup bekannt gegeben. Nun wurde der Weiterverkauf von 92 Real-Filialen an die Schwarz-Gruppe, zu der unter anderem Kaufland und Lidl gehören, bestätigt. Das Bundeskartellamt gab am 22. Dezember grünes Licht für die Übernahme. Weitere …

Metro AG vorübergehend mit Doppelspitze

Die Metro AG hat die Position des Vorstandsvorsitzenden vorübergehend mit einer Doppelspitze besetzt. Die beiden Vorstandsmitglieder Christian Baier (CFO) und Rafael Gasset (COO) werden vorerst gemeinsam die Position des Vorstandsvorsitzenden übernehmen. Wie der Konzern mitteilt, habe sich der Aufsichtsrat auf diese interimistische Führung für die Übergangszeit nach dem Ausscheiden des Vorstandsvorsitzenden Olaf Koch zum 31. …

Metro verkauft Real an SCP Group

Die Metro Gruppe hat nach monatelangem Tauziehen den Verkauf der Supermarktkette Real bekannt gegeben. Demnach gehen die Real-Märkte an den Finanzinvestor SCP, der seinen Sitz in Luxemburg hat. Die beiden Unternehmen unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. Der Deal umfasst alle 276 Standorte, alle zu Real gehörenden Gesellschaften sowie das der Online-Marktplatz real.de. Auch 80 Immobilien sind …

Real Verkauf: Metro nimmt Verkaufsverhandlungen auf

Der Handelskonzern Metro hat offenbar einen Käufer für die angeschlagene Supermarktkette Real gefunden. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden exklusive Verkaufsverhandlungen mit der Hamburger Immobiliengesellschaft Redos aufgenommen. Nach Angaben der Metro ist bereits im Sommer mit einem Vertragsabschluss zu rechnen. Allerdings müssen zuvor noch Vorstand und Aufsichtsrat überzeugt werden und Kartell- und Aufsichtsbehörden zustimmen. Der Unternehmenswert …

Weniger Umsatz und Gewinn – Metro-Aktie legt trotzdem zu

Trotz der Tatsache, dass der Einzelhandelsriese Metro für das dritte Quartal 2017/18 nur bescheidene Zahlen verkünden konnte, legte die Aktie des MDax-Konzerns deutlich zu. Anhaltende Probleme im Tarifstreit bei der Supermarktkette Real und im Russland-Geschäft werden das Ergebnis jedoch auch noch in Zukunft belasten. Positiv wirkten sich derweil der Wegfall von hohen Aufwendungen für die Restrukturierung …

Metro kooperiert mit Online-Supermarkt getnow.de

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro baut seine Kooperation mit dem Startup getnow.de deutlich aus. Im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit wird der aufstrebende Online-Supermarkt zukünftig auf das gesamte Sortiment des lokal ansässigen Metro-Großmarktes zugreifen. Damit erweitert sich das Angebotsspektrum erheblich. Wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung heißt, ist der Kooperationsvertrag vorerst auf fünf Jahre ausgelegt. Zudem wurde eine Verlängerungsoption berücksichtigt. Flächendeckender Roll-out …

Verdacht des Insiderhandel: Ermittler durchsuchen Metro-Zentrale in Düsseldorf

Zwei Manager des Handelskonzerns Metro stehen im Verdacht des Insiderhandels und der Marktmanipulation. Eine entsprechende Anzeige sei bei der Finanzaufsicht Bafin eingegangen. Daraufhin durchsuchten Ermittler der Staatsanwaltschaft am Vormittag des 3. November die Zentrale der Metro AG. Das teilte der Konzern schriftlich mit. Ei Sprecher sagte, man kooperiere mit den Ermittlungsbehörden in vollem Umfang. Verdacht: …

Stellenabbau bei Supermarktkette Real

Die Supermarktkette Real hat ihre Mitarbeiter über den geplanten Stellenabbau informiert. Wie verschiedene Medien berichten, wird von den Maßnahmen vor allem der traditionsreichen Real-Standort Mönchengladbach betroffen sein. Betriebsbedingte Kündigungen können nicht ausgeschlossen werden, heißt es. Derzeit sind in der Verwaltung von Real rund 1.300 Mitarbeiter beschäftigt. Zentralisierung in Düsseldorf Grund für die Stellenstreichungen ist die …