Karstadt-Filiale an der Schadowstraße ist gerettet

Nach langwierigen Verhandlungen konnte am 24. September endlich der Erfolg verkündet werden: die Karstadt-Filiale an der Schadowstraße ist gerettet. Das gaben die Führungen von Galeria Karstadt Kaufhof und der Berliner Ärzteversorgung als Eigentümer der Immobilie bekannt. Zuletzt hatte die Stadtspitze der Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam mit allen Beteiligten intensiv nach einer tragbaren Lösung gesucht. Dafür war …

Doch noch Hoffnung für Karstadt an der Schadowstraße?

Offenbar gibt es doch noch Chancen auf den Erhalt der Karstadt-Filiale an der Schadowstraße. Wie die Rheinische Post berichtet, befindet sich Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel aktuell in einem konstruktiven Austausch mit allen Beteiligten. So habe er sowohl mit René Benko, zu dessen Unternehmen „Signa“ die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH gehört, gesprochen, als auch mit dem …

Galeria Karstadt Kaufhof: Zwei Warenhäuser in Düsseldorf schließen

Als am Freitagmittag die Pläne von Galeria Karstadt Kaufhof der Belegschaft bekannt gegeben wurden, herrschte am Standort Düsseldorf Fassungslosigkeit und große Bestürzung. Die beiden Häuser von Karstadt und Kaufhof, die am Wehrhahn und der Schadowstraße unmittelbar nebeneinander liegen, sollen zum 31. Oktober geschlossen werden. Betroffen sind etwa 120 Mitarbeiter von Kaufhof und rund 250 bei …

Zieht Karstadt von Essen nach Düsseldorf?

Offenbar prüft der Essener Karstadt-Konzern dem Umzug seiner Hauptverwaltung nach Düsseldorf. Das berichtet die Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Donnerstagausgabe) und beruft sich dabei auf Insiderinformationen. Demnach wurde in Düsseldorf bereits eine geeignete Fläche in der Nähe der Zentrale des Handelskonzerns Metro angeboten. Neben der Landeshauptstadt sei nur noch Oberhausen im Rennen, heißt es. Dort soll das …

Karstadt und Grey gehen getrennte Wege

Der angeschlagene Warenhauskonzern Karstadt hat sich von seiner betreuenden Agentur Grey getrennt. Das berichten verschiedene Branchenmedien. Demnach wird der zur Mitte diesen Jahres auslaufende Vertrag mit der in Düsseldorf ansässige Agentur nach achtjähriger Zusammenarbeit nicht verlängert. Auch einen Pitch soll es nicht geben. Laut Informationen des „Kontakter“ will Karstadt den allgemeinen Sparkurs nun auch auf die Marketingmaßnahmen ausweiten und derartige …

Kaufhof-Übernahme: Benko liegt vorn

Der österreichische Immobilienunternehmer René Benko liegt im Bieterverfahren um die Metro-Tochter Kaufhof offenbar vorne. Gegenüber der F.A.Z. sagte er, dass er sich noch vor Weihnachten eine Entscheidung erhoffe und dafür ein konkretes Angebot vorlegen möchte. Bislang wurden 2,4 Milliarden Euro als Kaufpreis kolportiert. Benko könnte laut eigenen Angaben rund 50% dieser Summe aus Eigenkapital stemmen. …

Kaufhof ist begehrt – Ex-KarstadtQuelle-Chef Wolfgang Urban bietet mit

Der einstige Ladenhüter des Metro-Konzerns, die Warenhauskette Kaufhof, ist offenbar begehrt wie nie. Nachdem bereits der Karstadt-Eigentümer Berggruen und die österreichische Immobiliengruppe Signa ihre Offerten abgegeben haben (siehe hier), steigt nun auch noch Ex-KarstadtQuelle-Chef Wolfgang Urban mit einem Angebot um die 109 Waren- und 15 Sporthäuser ein. Urban tritt als Sprecher eines Konsortiums vermögender deutscher …

Metro-Tochter offenbar vor Verkauf: Wird Kaufhof von Karstadt geschluckt?

Der scheidende Metro-Chef Cordes könnte doch noch sein Versprechen einlösen, Kaufhof zu verkaufen. Offenbar stehen interessierte Investoren derzeit Schlange. So bekundeten der griechische Milliardär Economou und auch der Karstadt-Eigentü mer Berggruen Interesse an der Warenhauskette. Wie die Metro gestern bestätigte, lägen bereits konkrete Kaufangebot beider Interessenten vor. Der deutsch-amerikanische Unternehmer Berggruen, der im vergangenen Jahr …