Drittes Entlastungspaket: Mittelstand vermisst Unterstützung

Am 4. September wurde das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung vorgestellt. Nach 22 Stunden Verhandlungen einigten sich die Koalitionsparteien auf ein Volumen von 65 Milliarden Euro, um die stark steigenden Belastung durch die hohen Energiepreise abzufedern. Die Maßnahmen entlasten vor allem private Haushalte, unter anderem durch Direktzahlungen an Studierende und Renter, eine Erhöhung des Kindergeldes, eine …

Stadtwerke Düsseldorf erhöhen Strompreis deutlich

Die Stadtwerke Düsseldorf haben eine deutliche Strompreis-Erhöhung angekündigt. Nachdem innerhalb diesen Jahres die Preise für Gas bereits zwemal angehoben wurden, zieht der regionale Versorger somit auch beim Strom nach. Strompreis wird deutlich angehoben Wie das Unternehmen mitteilte, steigt der Preis in der Grundversorgung, also der klassischen Energielieferung durch den Grundversorger an Haushaltskunden, von bisher 24,17 …

Rettungspaket für Uniper steht offenbar kurz vor Abschluss

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper SE steht offenbar kurz vor der Rettung. Wie verschiedene Medien unter Berufung auf Insiderkreise berichten, steht eine Vereinbarung mit der deutschen Bundesregierung über ein staatliches Rettungspaket kurz vor dem Abschluss. Demnach wird sich der Bund maßgeblich an dem strauchelnden Konzern beteiligen, der aufgrund der gekürzten Gaslieferungen aus Russland enorm unter Druck …

Gaskrise: Uniper droht Teilverstaatlichung

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper SE gerät aufgrund der reduzierten Gaslieferungen aus Russland in arge Bedrängnis. Laut einer Gewinnwarnung, die das Unternehmen in dieser Woche veröffentlichte, musste die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2022 aufgrund signifikant gesunkener Zahlen zurückgenommen werden. Bereits für das erste Quartal 2022 hatte der Konzern Milliardenverluste hinnehmen müssen. Aufgrund der seit dem 16. …

Klimaschutzkonzept 2025 betrifft Wirtschaft und Bürger gleichermaßen

Die Stadt Düsseldorf geht in Sachen Klimaschutz mit gutem Beispiel voran und möchte die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 halbieren. Damit dies gelingt muss die Stadtverwaltung Hand in Hand mit Wirtschaft und Bürgern die notwendigen Maßnahmen ergreifen und konsequent umsetzen. Neben Mobilitäts- und Infrastrukturmaßnahmen sind auch Bestrebungen im Bereich des Energiewesens entscheidend für den Erfolg …

Energiekonzern Eon verlässt Düsseldorf

Der Energiekonzern Eon wird Düsseldorf in absehbarer Zeit den Rücken kehren. Gestern gab das DAX-Schwergewicht einen umfangreichen Konzernumbau bekannt, der langfristige Auswirkungen für den Standort Düsseldorf haben wird. Demnach werden die bisherigen Geschäftsfelder in zwei Unternehmen aufgespalten. Das Hauptgeschäft der Eon SE wird nach Essen verlagert, wo bereits der Hauptkonkurrent RWE beheimatet ist. In Düsseldorf …

Rückläufiges Kraftwerksgeschäft: Eon mit weniger Gewinn

Der Düsseldorfer Energiekonzern E.ON hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2013 vorgelegt. Gemäß den Erwartungen konnte das Vorjahresergebnis nicht erreicht werden. Der Umsatz lag mit 64,6 Milliarden Euro unter dem Vorjahresniveau, der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ging um rund 15 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro zurück. Der Nettoüberschuss des Energieriesen brach …

Eon versorgt METRO-Standorte in Deutschland und Russland mit Blockheizkraftwerken

Zwei Düsseldorfer Riesen haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben: E.ON und METRO Cash & Carry werden zum Ausbau dezentraler Energien zusammenarbeiten. Wie die Unternehmen bekannt gaben, wird E.ON zunächst an zwei deutschen und zwei russischen Märkten der METRO-Groß­handelssparte modernste gasbetriebene Blockheizkraftwerke errichten. Die Anlagen werden sowohl zum Heizen der Märkte als auch zur Erzeugung von …

Internationales Branchentreffen Energy Storage 2013 erfolgreich beendet

Am 18. März begann die zweitägige Konferenzmesse „Energy Storage – International Summit for the Storage of Renewable Energies“ in Düsseldorf. Mit mehr als 530 Teilnehmern aus 33 Ländern zählt die Veranstaltung zu den bedeutendsten Treffen der Branche. Ziel war es, Experten aus Wissenschaft, Industrie und Politik zusammenzubringen, um praxisnahe und wirtschaftlich sinnvolle Speicherlösungen für erneuerbare …

Energiewende, aber wie? 300 Teilnehmer bei Fachtagung zur Energieforschung in Düsseldorf

Bei einer Jahrestagung mit dem Titel „Energiewende, aber wie?“ der von der EnergieAgentur.NRW kamen gestern in Düsseldorf rund 300 Teilnehmer mit mehr als 20 renommierten Energieexperten aus ganz Deutschland zusammen. Beim Clusters EnergieForschung.NRW (CEF.NRW) wurde in vier Talkrunden über die nationalen und internationalen Herausforderungen der Umsetzung der Energiewende sowie die notwendige Transformation der Energieinfrastruktur debattiert. …

Energie-Gipfel berät über zukünftige Energieversorgung von Düsseldorf

Am 05.11.12 kamen im Düsseldorfer Rathaus Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Politik und Stadtverwaltung zu einem Energie-Gipfel zusammen, um über die zukünftige Energieversorgung der Landeshauptstadt zu beraten. Erörtert wurden Fragestellungen zur nationalen und internationalen Klimaschutz- und Energiepolitik. Im Verlauf der veranstaltung wurde festgestellt, das KfW-Fördermittel für energetische Gebäudesanierungen bislang nur zögerlich abgerufen würden. Der Düsseldorfer …