NRW-Tourismus mit Rekordzahlen

Der Tourismus in NRW hat 2012 das bisherige Rekordjahr 2011 noch einmal übertrumpft. Das gab Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, gestern auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin (ITB) bekannt. Demnach stieg die Zahl der Gästeankünfte um 2,5 Prozent auf rund 19,97 Millionen. Mit insgesamt rund 45,42 Millionen Übernachtungen waren die Beherbergungsbetriebe besser ausgelastet denn …

Wirtschaftsdelegation “NRW goes to Russia” startet nach St. Petersburg und Moskau

Gestern startete unter dem Motto „NRW goes to Russia“ eine 61-köpfige Wirtschaftsdelegation unter Leitung von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Staatsekretär Dr. Günther Horzetzky nach St. Petersburg und Moskau. Horzetzky wird in St. Petersburg eine Repräsentanz von NRW.INVEST eröffnen, die russischen Unternehmen aus der Nordwestregion dabei helfen soll, Kontakte nach NRW zu knüpfen, sich hier niederzulassen …

Rekordjahr für Tourismus in NRW

Staats­sekretär Dr. Günther Horzetzky hat auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin (ITB) eine rundum positive Bilanz für das Tourismusjahr 2011 in Nordrhein-Westfalen gezogen. Demach konnte NRW einen klaren Aufwärtstrend verbuchen. Die Zahl der Gästeankünfte stieg auf rund 19,50 Millionen, was einer Steigerung um 5 Prozent gegenüber 2010 entspricht. Mit 44,24 Millionen Übernachtungen waren die Beherbergungs­betriebe …

Wirtschaftsdelegation aus japanischer Provinz Mie besucht NRW

Im Rahmen einer Reise nach Nordrhein-Westfalen hat der Gouverneur der japanischen Präfektur Mie, Eikei Suzuki, am Montag mit einer Delegation von Unternehmern und Wissenschaftlern das NRW-Wirtschaftsministerium besucht. Die Präfektur Mie liegt rund 300 km südwestlich von Tokyo und pflegt seit vielen Jahren enge Beziehungen zum bevölkerungsreichsten Bundesland. Verschiedene Unternehmen aus Mie haben bereits e ine …