Bürogebäude Theo 105 erneut voll vermietet

Der Bürokomplex „Theo 105“ auf der Theodorstraße im Düsseldorfer Stadtteil Rath ist erneut vollvermietet. Nachdem ein Bestandsmieter größere Mietflächen an den Eigentümer, das Großhandelsunternehmen für Stahlrohre Hoberg & Driesch, zurückgegeben hatte, konnten die Flächen schnell neu vergeben werden. So verlegt der international ausgerichtete Logistikdienstleister Yusen Logistics, der bislang in einem benachbarten Gebäude ansässig ist, seinen …

„Denkfläche“ – Der Coworking-Space der Stadtwerke Düsseldorf

Mit der „Denkfläche“ hat die Stadtwerke Düsseldorf AG in ihrer Hauptverwaltung am Höherweg 200 in Flingern einen neuen Coworking-Space geschaffen. Auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern sollen künftig Startups, Freelancer oder sogenannte „Mobile Worker“ in einer kreativen und inspirierenden Umgebung arbeiten. Dafür wurden rund 28 moderne Arbeitsplätze eingerichtet. Die Preise beignnen bei 99 Euro …

Satellite Office – Premium Coworking-Space in Düsseldorf

Seit März diesen Jahres bietet die Satellite Office GmbH einen Premium Coworking-Space in Düsseldorf. Das Unternehmen, das entsprechende Flächen auch in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt am Main und Zürich betreibt, hat eine Fläche von 750 Quadratmetern auf der Königsallee angemietet. Hier stehen nun insgesamt 19 exklusiven, komplett ausgestattete Büros, sowie ein großer Coworking-Bereich für flexibles Arbeiten, ein Bistro, ein Kaminzimmer …

Steigende Mieten und hohe Fixkosten durch Outsourcing kompensieren

In den letzten Jahren sind die Mietpreise insbesondere in den städtischen Ballungszentren, den sogenannten A-Städten, stark gestiegen. Das merken nicht nur Privatpersonen. Auch bei Unternehmen machen sich diese höheren Kosten deutlich bemerkbar. Insbesondere junge Unternehmen und Start-Ups leiden unter hohen Mietkosten. Sie stehen vor der Herausforderung, attraktive und gut erreichbare Arbeitsplätze zu bieten, um qualifiziertes …

Raus aus dem Home-Office: Coworking in Düsseldorf

In einer von Kreativberufen geprägten Stadt wie Düsseldorf verdienen viele Menschen als Selbstständige oder Freelancer ihr Geld und arbeiten von zu Hause aus am Computer. Was sich unter dem Begriff Home-Office zunächst nach unbegrenzter Freiheit anhört, hat allerdings seine Schattenseiten: Der fachliche Austausch mit Kollegen entfällt genauso wie das gemeinsame Mittagessen. Es gibt keinen Raum für …

Düsseldorf soll für StartUp Szene weiter attraktiv bleiben

Die Stadt Düsseldorf ist bemüht, ihre Attraktivität als zukunftsorientierter Gründungsstandort weiter auszubauen. Seitdem Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) im Amt ist, hat er die Förderung von StartUps als wichtigen Eckpfeiler der städtischen Wirtschaftsförderungsstrategie etabliert und eine entsprechende Initiative ins Leben gerufen. Durch gezielte Maßnahmen sollen zukunftsweisende Rahmenbedingungen für junge Unternehmen geschaffen werden, um aufstrebenden Unternehmer am …

StartUp Initiative: Startplatz Düsseldorf öffnet im Medienhafen

Im Rahmen der StartUp Initiative Düsseldorf, hat Düsseldorf’s Oberbürgermeister Thomas Geisel am 11. Mai die Eröffnung des sogenannten „Startplatz Düsseldorf“ im MedienHafen bekannt gegeben. Ab Mitte 2015 soll unter diesem Namen eine Gründungszentrum im bekannten Flossi-Haus auf der Speditionstrasse 15a seine Pforten öffnen. Geschäftsführer Dr. Lorenz Gräf wird gemeinsam mit seinem Team, der städtischen Wirtschaftsförderung …

K-Lan – innovativer, neuer Bürokomplex in Heerdt

Unter dem Namen „K-Lan“ wurde gestern ein neuer Bürokomplex in Heerdt vorgestellt. Am Standort Schiessstraße 43, gleich gegenüber vom neuen Vodafone Campus, bietet diese Form der modernen Bürogestaltung auf fünf Geschossen innovative Möglichkeiten für junge Start-Ups, Gründerbüros oder auch für bereits etablierte Unternehmen. Dabei wird viel Wert auf eine interdisziplinäre Mischung der Mieter gelegt, um …