home NRW Finanzminister Norbert Walter-Borjans zum geplanten Antrag auf eine einstweilige Anordnung gegen den Nachtragshaushalt 2010:

Finanzminister Norbert Walter-Borjans zum geplanten Antrag auf eine einstweilige Anordnung gegen den Nachtragshaushalt 2010:

Finanzminister Walter-Borjans kritisiert, dass CDU und FDP mit einer einstweiligen Anord­nung vor dem Landesverfassungsgericht gegen den Nach­tragshaushalt 2010 Fundamentalopposition ü ber Gerichte zu betreiben, statt Mehrheiten im Landtag zu suchen. Aus einer parlamentarischen Opposition drohe immer mehr eine Opposition gegen die Bürgerinnen und Bü rger zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.