home NRW, Wirtschaft “Düsseldorfer Erklärung” zur Transformation der Industrie in NRW unterzeichnet

“Düsseldorfer Erklärung” zur Transformation der Industrie in NRW unterzeichnet

Am 1. Dezember unterzeichnete NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Wirtschaftsverbänden, Kammern, Gewerkschaften und Industrieinitiativen die sogenannte „Düsseldorfer Erklärung“. Gemäß dieser Übereinkunft soll die Zukunft des Industriestandorts Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit allen Akteuren aktiv gestaltet werden. Dabei sieht man sich mit großen Herausforderungen konfrontiert. Neben dem weiter wachsenden internationalen Wettbewerb und der Digitalisierung steht vor allem die notwendige Transformation hin zur Klimaneutralität im Fokus.

“Düsseldorfer Erklärung” zur Transformation der Industrie

NRW-Industriekonferenz 2021
Die Unterzeichner der Düsseldorfer Erklärung auf der NRW-Industriekonferenz 2021, Foto: MWIDE NRW / Susanne Kurz
Der industriepolitische Dialog im Rahmen der NRW-Industriekonferenz 2021, zwischen 14 Spitzenvertretern der nordrhein-westfälischen Wirtschaft und des Ministeriums, dient dazu, entscheidenden Handlungsfelder zu identifizieren und notwendige Maßnahmen anzustoßen. Dazu zählt etwa die Beschleunigung des Innovationstransfers und die Optimierung von Planungs-, Genehmigungs- und Umsetzungsprozessen. Zudem sollen Bürgerinnen und Bürger stärker in die Transformation eingebunden werden.

„Uns allen ist klar: Wir stehen vor einem Jahrzehnt umfassender digitaler und klimabezogener Transformation. Dieses braucht einen breiten Konsens und gute Rahmenbedingungen für mehr Innovationen und Investitionen, um Nordrhein-Westfalen zur mo-dernsten und klimafreundlichsten Industrieregion Europas zu entwickeln. Mit unseren Industrieunter-nehmen und den verbundenen Dienstleistern und Zulieferern haben wir beste Voraussetzungen, die-sen Weg erfolgreich zu gestalten. Die „Düsseldorfer Erklärung“ ist dabei Bekenntnis und Auftrag zu-gleich: Ein Bekenntnis für den Standort und seine Beschäftigten, aber auch Auftrag, jeden und jede einzelne in den Transformationsprozess einzubinden. Wir wollen die Menschen für unseren Wirt-schaftsstandort begeistern und die Industrie als Innovationstreiber sichtbarer machen.“
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Erklärtes Ziel der Maßnahmen ist es, die Rahmenbedingungen zu verbessern um für mehr Innovationen im Bereich der grünen Technologien und für langfristige Investitionen zu sorgen. Letztlich soll sich Nordrhein-Westfalen dadurch zu einem weltweit führenden Treiber in den Schwerpunkten Innovation, Digitalisierung und Klimaschutz zu entwickeln. Die nun unterzeichnete Düsseldorfer Erklärung basiert auf dem Industriepolitischen Leitbild der Landesregierung und formuliert Stellungnahmen zu den relevanten Aspekten dieses Transformationsprozesses.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.