home Featured, Kurz&Kompakt Zahl der Studienanfänger in NRW erreicht historischen Höchststand

Zahl der Studienanfänger in NRW erreicht historischen Höchststand

Das Statistische Landesamt hat die Zahlen der Studienanfä nger in NRW nach oben korrigiert. Demnach haben noch nie so viele junge Menschen ein Studium aufgenommen wie im gerade begonnenen Wintersemester 2011/12. 3.000 mehr als erwartet und damit 22,3 Prozent als im Wintersemester 2010/11. haben sich d anach an den NRW-Hochschulen eingeschrieben. Den größten Zuwachs verzeichnet die Universität Duisburg-Essen mit rund 1.700 Neueinschreibungen. Die Bochumer Ruhr-Universität dagegen hat sogar weniger Erstsemester als im vergangenen Wintersemester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.