home Kurz&Kompakt Wehrhahn-Linie: 7.000 Besucher besichtigen U-Bahn-Tunnel

Wehrhahn-Linie: 7.000 Besucher besichtigen U-Bahn-Tunnel

Am Wochenende konnte in Düsseldorf den U-Bahn-Tunnel der neuen Wehrhahn-Linie besichtigt werden. Rund 7.000 Besucher namen das Angebot wahr und liefen am Samstag und Sonntag durch die U-Bahn-Röhre vom Graf-Adolf-Platz nach Bilk. Auf dem 1.100 Meter langen Abschnitt der Wehrhahn-Linie verschafften sie sich einen Eindruck von den im Rohbau nahezu fertigen Bahnhöfen am Graf-Adolf- und am Kirchplatz und der von der Tunnelbohrmaschine hergestellten Röhre. Zeitweise bildeten sich am Einstieg lange Warteschlangen.

Die „Wehrhahnlinie“ soll 2015 in Betrieb gehen. Der Tunnel ist 3,4 Kilometer lang und kostet 780 Millionen Euro. Bis zum Ende dieses Jahres werden die Rohbauarbeiten auf dem Abschnitt der zu besichtigen war abgeschlossen sein. Ab Anfang 2013 schließt sich der Ausbau mit der Verlegung der Gleise, der Installation von Fahrleitungen und Verkabelung, dem Einbau von Wand- und Deckenverkleidung sowie Bodenbelägen und abschließend die künstlerische Gestaltung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.