home Kurz&Kompakt Tarifverhandlungen für Chemiebranche beginnen

Tarifverhandlungen für Chemiebranche beginnen

(WDR) In Düsseldorf beginnen am Vormittag die Tarifverhandlungen für die rund 100.000 Beschäftigten der Chemieindustrie im Bezirk Nordrhein. Arbeitnehmervertreter und Arbeitgeber erwarten schwierige Gespräche: Denn die Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie fordert sieben Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber lehnen dies als unrealistisch ab. Im vergangenen April hatten sich die Tarifparteien nur auf eine Einmalzahlung von 550 Euro für die bundesweit 550.000 Beschä ftigten der Chemiebranche geeinigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.