home Kurz&Kompakt, Mode Razzia bei Modeunternehmer Albert Eickhoff

Razzia bei Modeunternehmer Albert Eickhoff

Bei der großen Steuerrazzia gestern wurde in Meerbusch auch die Privatvilla des Modeunternehmners Albert Eickhoff durchsucht. Eickhoff hat ein Luxus-Modegeschäft auf der Düsseldorfer Kö. Die Steuerfahnder seien im Vorfeld auf seine Stiftung in der Schweiz aufmerksam geworden. Unter Leitung der Staatsanwaltschaft Bochum gab es gestern bundesweit Razzien bei mutmaßlichen Steuersündern.

Modemillionär Eickhoff bestätigte die Razzia gegenüber der Bild-Zeitung. Über seine Stiftung in der Schweiz sagte er: „Damals gehörte es zum guten Ton, Geld ins Ausland zu schaffen. Man konnte ja nicht wissen, ob das Geld in Zukunft in Deutschland sicher ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.