home Kurz&Kompakt OP-Zentrum bleibt geschlossen

OP-Zentrum bleibt geschlossen

(WDR) Das neue Operationszentrum an der Uniklinik Düsseldorf wird wohl auch in diesem Jahr nicht in Betrieb gehen. Zwar einigte sich die Klinik jetzt mit der Baufirma auf einen Plan, um die gravierenden Brandschutzmängel zu beseitigen. Die Erteilung der Betriebserlaubnis erwartet die Klinik jedoch erst im kommenden Jahr. Eigentlich sollte in dem Neubau schon vor drei Jahren die erste Operation durchgeführt werden. Dann ging eine Baufirma pleite. Anfang des Jahres wurden dann die Brandschutzmängel bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.