home Featured, Kurz&Kompakt Millionenschaden bei Großbrand in Neuss

Millionenschaden bei Großbrand in Neuss

Bei einem Großbrand in einem Neusser Logistikunternehmen ist gestern ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Nach Angaben der Feuerwehr war eine fast 4.000 Quadratmeter groß e Lagerhalle der Spedition M. Zietzschmann mit Düngemitteln in Flammen aufgegangen. Die Brandursache ist noch unklar. Nur durch ein Großaufgebot an Rettungskräften hatte ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Hallen verhindert werden können. Bewohner des Neusser Barbaraviertels sollten Tü ren und Fenster geschlossen halten. Menschen kamen nicht zu Schaden. Gegen 19 Uhr hatte die Feuerwehr den brand unter Kontrolle. Die Feuerwehr Neuss war mit 95 Einsätzkrä ften vor Ort. Verstärkung kam von der Feuerwehr Düsseldorf, deren Löschboot die Rettungsarbeiten vom Wasser aus unterstützte. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den späten Abend hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.