home Kurz&Kompakt Metro leistet Soforthilfe für Japan

Metro leistet Soforthilfe für Japan

(WDR) Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro bereitet angesichts der dramatischen Lage in Japan ein Soforthilfe-Paket im Wert von ü ber einer halben Million Euro vor. Die asiatischen Metro-Landesgesellschaften stellen Lebensmittel und Trinkwasser zur Verfü gung, teilte der Konzern mit. Auch Bedarfsgüter wie Bekleidung, Decken und Einweggeschirr werden geliefert. Damit solle den Notleidenden in den von Erdbeben und Tsunami betroffenen Gebieten schnell geholfen werden. Die neun Metro-Märkte im Großraum Tokio waren unmittelbar nach dem Erdbeben geschlossen worden, konnten aber am Folgetag wieder öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.