home Kurz&Kompakt Kritik der Pipeline-Gegner

Kritik der Pipeline-Gegner

(WDR) Die Gegner der Bayer-CO-Pipeline kritisieren die Düsseldorfer Bezirksregierung. Die will für die anstehende Planänderung eine externe Firma mit der Organisation des Genehmigungsverfahrens beauftragen. Laut der Initiative „Stopp Bayer-CO-Pipeline“ sei das jedoch eine hoheitliche Funktion der Bezirksregierung, die nicht aus der Hand gegeben werden dürfe. Außerdem mahnten die Pipeline-Gegner erneut eine öffentliche Beteiligung am Genehmigungsverfahren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.