home Kurz&Kompakt Henkel spendet über 10.000 Euro für soziale Projekte

Henkel spendet über 10.000 Euro für soziale Projekte

Der Dü sseldorfer Henkel Konzern hatte in der Weihnachtszeit 2011 zum zweiten mal zu einer Mitarbeiterspendenaktion aufgerufen. Dabei kamen mehr als 10.000 Euro zusammen, die das Unternehmen jetzt für drei soziale Projekte spendet: das Trebecafé der Diakonie Düsseldorf, einer Anlaufstelle für obdachlose Mädchen und junge Frauen, den Förderkreis A.I.D.S., der sich für an AIDS erkrankte und HIV-infizierte Kinder und Erwachsene in Düsseldorf e insetzt, und ein Kinderheim in Minburi, Thailand, das nach einer Flutkatastrophe wieder aufgebaut werden muss. Hinter den geförderten Projekten stehen Henkel-Mitarbeiter, die sich ehrenamtlich engagieren.

Jedes Jahr schenkt Henkel seinen Mitarbeitern eine Weihnachtstüte, die neben vielen Leckereien auch einen Spendengutschein enthält. Mit dem Gutschein kann jeder Mitarbeiter am Standort Düsseldorf seine Stimme für eines von drei gemeinnützigen Projekten abgeben. Henkel spendet für jede abgegebene Stimme fünf Euro. Mehr als 2.000 Henkel-Mitarbeiter beteiligten sich im verg angenen Jahr an der Spendenaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.