home Kurz&Kompakt Henkel kauft Novamelt GmbH

Henkel kauft Novamelt GmbH

Der Düsseldorfer Henkel Konzern hat bisher privat geführte Novamelt GmbH erworben. Das Unternehmen mit seinen Begründern Piet Mol und Harald Braun und Sitz in Wehr, Baden-Württemberg, bietet ein umfangreiches Sortiment spezialisierter Haftschmelzklebstoffe. Durch hohe Wirtschaftlichkeit und innovative Ideen hat sich das Unternehmen weltweit einen Namen gemacht. Zu den wesentlichen Einsatzgebiete der Novamelt-Lösungen gehören selbstklebende Etiketten und Klebebänder.

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Novamelt einen Umsatz von rund 50 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und verfügt auch über eine Niederlassung in den USA, die Novamelt Americas LLC. Auch in Zukunft soll der Standort in Wehr eine wichtige Rolle als Kompetenzzentrum für Haftschmelzklebstoffe einnehmen, heißt es. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.