home Kurz&Kompakt Hafen Krefeld meldet Aufschwung

Hafen Krefeld meldet Aufschwung

(WDR) Der Hafen Krefeld hat die Wirtschaftskrise hinter sich gelassen. Im vergangenen Jahr stieg der Schiffsgüterumschlag um gut 24 Prozent auf gut 3,3 Millionen Tonnen. Damit wurden in Krefeld 650.000 Tonnen mehr umgeschlagen als im Vorjahr. Grund für das gute Ergebnis sei eine deutliche Steigerung im Eisenbahngüterverkehr. Auch das hafeneigene Eisenbahnunternehmen meldet einen Anstieg um 47 Prozent auf 800.000 Tonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.