home Kurz&Kompakt Eon rechnet erstmals mit Nettoverlust

Eon rechnet erstmals mit Nettoverlust

(WDR) Der Düsseldorfer Eon-Konzern wird nach den Worten von Vorstandschef Johannes Teyssen in diesem Jahr erstmals in seiner Unternehmensgeschichte einen Nettoverlust einfahren. Dazu hätten bei Deutschlands größtem Energieversorger neben der Katastrophe von Fukushima auch andere gewaltige Markt-Belastungen gefü hrt, so Teyssen am Abend in den ARD-Tagesthemen. Hinzu seien auch unternehmerische Versäumnisse gekommen, räumte der Eon-Chef ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.