home Kurz&Kompakt Einspruch gegen CO-Pipeline

Einspruch gegen CO-Pipeline

(WDR) Die geplante Kohlenmonoxid-Leitung zwischen den Bayer-Werken Dormagen und Krefeld-Uerdingen macht den Anwohnern weiter Sorgen. Noch bis Mitte des Monats können die betroffenen Städte bei der Bezirksregierung Einspruch einlegen. Das will auch die Stadt Düsseldorf tun. Die Leitung soll am östlichen Stadtrand verlaufen, für die Feuerwehr ist das zu weit weg, sagte Umweltdezernentin Helga Stulgies gestern im Stadtrat. Im Schadensfall könne man die Bevölkerung nicht zeitnah retten. Die Verwaltung wird von einer großen Mehrheit im Stadtrat unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.