home Kurz&Kompakt Düsseldorfer Stahl im One World Trade Center in New York

Düsseldorfer Stahl im One World Trade Center in New York

(WDR) Im One World Trade Center in New York werden 480 Tonnen Stahlrohre aus Düsseldorf verbaut. Sie kommen von dem Unternehmen Vallourec & Mannesmann. Die Teile kommen in der Antenne zum Einsatz. Sie soll nächstes Jahr auf dem Neubau montiert werden. Das Gebä ude selbst soll 2013 fertig sein. Das One World Trade Center wird am Ground Zero gebaut, dem Platz, an dem das World Trade Center stand. Der Neubau soll mit 541 Metern das höchste Gebäude in Manhatten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.