home Kurz&Kompakt Diskussion um Hühnermastbetriebe

Diskussion um Hühnermastbetriebe

(WDR) NRW-Umweltminister Johannes Remmel will sich heute Abend über umstrittene Hü hnermastanlagen im Kreis Kleve informieren. Zwei Betriebe in Kevelaer und Weeze wollen ihre Kapazitäten verdreifachen und künftig mehr als 120.000 Hühner mästen. In Geldern will sich ein neuer Betrieb mit 126.000 Mastplätzen ansiedeln. Anwohner befürchten zunehmende Belästigungen durch Geruch und Gülle. Auch Tierschutzerwägungen spielten eine Rolle, so die Klever Kreistagsfraktion der Grünen. Die Untere Landschaftsbehörde lehnt die Pläne ab. Endgültig entscheiden aber muss der Umweltausschuss des Kreises am 29. März.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.