home Kurz&Kompakt Ägypten: Metro fliegt Mitarbeiter aus

Ägypten: Metro fliegt Mitarbeiter aus

Metro
Foto: METRO AG

(WDR) Bei den Unruhen in Ägypten sind am Wochenende die beiden dortigen Großmärkte des Düsseldorfer Handelskonzerns Metro überfallen und ausgeraubt worden. Nach Angaben eines Unternehmensprechers ist eine Filiale von Plü nderern auch teilweise in Brand gesteckt worden. Bei den Überfä llen gab es einen Verletzten. Die Metro beschäftigt in Ägypten 700 zumeist einheimische Mitarbeiter. Die europäischen Beschäftigten wurden inzwischen mit ihren Familien ausgeflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.