home Mode, Wirtschaft Die angesagtesten Modetrends für diesen Winter

Die angesagtesten Modetrends für diesen Winter

Modetrends
Die Modetrends für den Herbst und Winter 2021 sind vielfältig, Foto: Zoe / Unsplash

Welche Modetrends sind in diesem Herbst und Winter besonders angesagt? Welche Fashionteile werden mit Sicherheit zum Dauerbrenner und welche Farben trägt man im Herbst und Winter 2021? Antworten darauf erhalten nationale und internationale Einkäufer alljährlich auf den Düsseldorf Fashion Days (DFD) mit den international beachteten Modemessen Gallery Fashion & Shoes oder Supreme Women & Men. In dieser Saison ist Strick mit hohem Wohlfühlfaktor besonders angesagt. Auch Stücke aus Teddyfell oder mit Karomuster liegen voll im Trend. Zudem erleben alte Schätzen wie die Schlaghose oder der Pullunder ein Revival. Wir fassen die modischen Must-haves der Saison den Herbst / Winter 2021 zusammen.

Modetrends für Herbst und Winter 2021

Teddyfell

Vor allem der Teddyfell-Trend zeigt, dass diese Saison alles unter dem Motto “bequem, kuschelig und gemütlich” steht. Das Material, das wohl jeden ein wenig an die Kindheit erinnert, lädt dazu ein, Abende am Kaminfeuer oder beim Essen mit Freunden zu verbringen und es sich bequem zu machen. Das Teddyfell besteht meist aus Baumwolle und einem synthetischen Polyacryl-Florgarn, die miteinander verwoben werden. Dabei entsteht ein Kunstpelz mit einer ganz eigenen Optik. Zum Einsatz kommt der Stoff in dieser Saison vor allem bei Jacken, Pullovern und Mützen.

Hoodies und Blazer

Dieses Jahr kombinieren Damen gerne Pullover mit Blazer, um einen bewussten Stilbruch zu erzeugen und elegant auszusehen, ohne auf Gemütlichkeit zu verzichten. Doch es darf natürlich nicht irgendein Pullover sein: erst ein cooler Hoodie macht das Outfit komplett. Die sogenannte Athleisurewear, also der betont sportliche Look, hat nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie einen Trend markiert, der sicherlich noch einige Zeit Bestand haben wird.

Strick

Strick war bereits in der letzten Saison angesagt und ist es auch in diesem Jahr. Ob in Form von einem Pullover für Damen, die es gerne kuschelig mögen, als Strickjacke oder als Schal –  Strick geht immer. Besonders im Trend liegen Modelle aus groberm Strick, während Teile aus feinem Material eleganter wirken. Wichtig ist, auf die Qualität des Materials zu achten, denn minderwertiger Fasern fusseln schnell oder es bildet sich das sogenannte Pilling. Strickpullover aus Merinowolle oder Schurwolle sind atmungsaktiv, regulieren die Körpertemperatur und müssen nur selten gewaschen werden.

Schlaghose

Der Trend zu Schlaghosen hält sich bereits seit dem Sommer und verlässt auch in der kalten Jahreszeit nicht die Kleiderschränke. Mit Sneakern passen die Hosen mit weit ausgestellten Beinen zu Strick, zu Hoodies und Blazer und sogar zu Teddyfell. Sie sind also vielfältig kombinierbar und es lohnt sich in gute Qualität zu investieren. Denn so schnell wird sich die Modewelt wohl nicht mehr von dem Trend aus der Hippie-Zeit trennen.

Après-Ski-Style

Wer noch einen coolen Skianzug im Schrank hat, darf sich freuen, denn dieser wird jetzt alltagstauglich. Puffige Winterjacken und Moonboots sind diesen Herbst ein Must-have für alle, die modisch etwas auf sich halten. Darunter trägt man einen stylishen und nicht zu warmen Wollpullover. Denn nach der winterlichen Shoppingtour oder dem Besuch am Glühweinstand, wird man sicherlich noch irgendwo einkehren, wo man sich der warme Wintersportmode zumindest teilweiswe entledigen möchte.

Pullunder

Bisher galt er als bieder, doch jetzt ist er auf der Überholspur unterwegs in Richtung “Lieblingsteil der Saison”, der Pullunder. Ob zur angesagten Schlaghose, über einen enganliegenden Pullover mit Rollkragen oder zum Kleid, der Pullunder peppt jedes Outfit auf.

Karo

Das Karomuster findet man in diesem Herbst überall. Hemden, Blusen, Frauen Pullover und sogar Hosen werden von dem geradlinigen Muster geziert. Karo ist zugleich bodenständig und ausgefallen und gerade das macht das Muster zu einem der prägnantesten aktuelln Modetrends. Entsprechende Pieces lassen sich hervorragend mit Basics, wie einer gut sitzende Jeans, einem klassischer Pullover oder einem schlichten weißen Shirt kombinieren.

Trendfarben für den Herbst und Winter

Bei den Trendfarben tendiert die Modeszene im Herbst und Winter 2021 laut dem „Fashion Colour Report“ des Farbinstitut Pantone zu mutigen Farben. Ein kräftiges Rot, Grasgrün, Pink oder Gelb in zahlreichen Varianten wechselt sich mit gedecktem Braun, Khaki oder zurückhaltenderem Beige oder Naturweiß ab. Zudem bringt Pantone die Trendfarbe „Ultimate Gray“ in Spiel. Jedoch will die richtige Kombination dieser vielfältigen Farbpalette gelernt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.