home Messe, Wirtschaft Weinmesse WeinDüsseldorfFrühling 2022 in der Rheinterrasse

Weinmesse WeinDüsseldorfFrühling 2022 in der Rheinterrasse

WeinDüsseldorfFrühling
Wein-Vernissage WeinDüsseldorfFrühling 2022 in der Rheinterrasse Düsseldorf, Foto: Webermesse

Am 5. und 6. März 2022 lädt die Weinmesse „WeinDüsseldorfFrühling“ in die Rheinterrasse. Die Besucher dürfen im Radschlägersaal auf einer Fläche von 1.800 Quadatmetern die ersten frisch abgefüllten Weine des Jahrgangs 2021 probieren. Insgesamt haben sich 110 Aussteller angekündigt um ihre Weine zu präsentieren. Dabei stehen vor allem weiße Sommerweine für die Spargel- und Terrassensaison im Vordergrund. Die Veranstaltung richtet sich an den Fachhandel, gehobene Gastronomie und interessierte Weinenthusiasten.

Besucher dürfen sich auf exquisite Geschmackserlebnisse freuen

Die sonnigen Tage und kühlen Nächte des Herbst 2021 brachten in den meisten deutschen Anbaugebieten erfreuliche Ernten hervor. Diese grenzen sich dank entsprechender Mostgewichte deutlich von den drei vorangegangenen Ernten ab. Die gekelterten Weine sind elegant, rassig-aromatisch, mit komplexen Aromen. Zudem etwas leichter als in den Jahren zuvor, in denen die Trauben durch große Hitze und entsprechende Trockenheit geprägt waren. Neben regionaltypischen Weinen aus deutschen Anbaugebieten werden jedoch auch internationale Tropfen vorgestellt.

Zwei Tage Weinmesse „WeinDüsseldorfFrühling“

Die Weinmesse „WeinDüsseldorfFrühling“ findet am Samstag, dem 5. März 2022, von 12 Uhr bis 19 Uhr und am Sonntag, dem 6. März 2022, von 12 Uhr bis 18 Uhr in der Rheinterrasse Düsseldorf am Joseph-Beuys-Ufer 33 statt. Tickets inklusive Katalog und Verkostung kosten im Vorverkauf (ausschließlich online) 13 Euro. An der Tageskasse zahlen Besucher 15 Euro. Sie erhalten am Eingang jeweils ein persönliches Glas, mit dem nach Belieben an den Ständen der einzelnen Winzer verkostet werden kann. Diese informieren zudem gerne über die neuesten Entwicklungen und Trends, erläutern spezifische Anforderungen der verschiedenen Traubensorten an Boden, Anbau und Lese und berichten über die Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt. Darüber hinaus gibt es Informationen zu Reisen und Unterkünften in den Weinbaugebieten.

110 Aussteller präsentieren ihre Weine

Bei den Ausstellern handelt es sich um selbständige Winzer und Familienweingüter, die sich auf Qualität statt Quantität und einen unverwechselbaren Charakter ihrer Weine konzentrieren. Vertreten sind Betriebe von Mosel, Saar, Ruwer, Nahe, Franken, Rheinhessen, Pfalz, Baden sowie aus Württemberg. Darüber hinaus stellen renommierte Direktimporteure Weine aus aller Welt vor, etwa aus Italien, Spanien, Frankreich, Österreich, Australien, Südafrika, Chile und vielen anderen mehr. Etwa 30 Prozent der Aussteller produzieren ausschließlich ökologisch und biologisch. Insgesamt können an den Ständen rund 900 Weine verkostet werden.

Eckdaten WeinDüsseldorfFrühling 2022

  • Veranstaltungstage und Öffnungszeiten:
    • Samstag, 5 März,  12 – 19 Uhr
    • Sonntag, 6. März, 12 – 18 Uhr
  • Veranstaltungsort: Rheinterrasse Düsseldorf; Joseph-Beuys-Ufer 33; 40479 Düsseldorf
  • Parkmöglichkeiten: Parkplätze stehen unterhalb der Rheinterrasse am Rhein sowie in diversen Parkhäusern in der näheren Umgebung zur Verfügung.
  • Öffentlicher Nahverkehr: Der Veranstaltungsort ist gut mit dem ÖPNV zu erreichen: ab Düsseldorf Hauptbahnhof drei Stationen mit der U-Bahn bis Tonhalle/Ehrenhof oder Victoriaplatz/Klever Straße fahren. Von dort aus sind es etwa 500 Meter Fußweg.
  • Für den Einlass gelten die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Demnach haben geimpfte und genesene Personen Zutritt, die über ein gültiges Impf- oder Genesenenzertifikat hinaus einen aktuellen negativen Test (Schnell- oder PCR-Test) vorweisen können. Für geboosterte, also dreimal geimpfte Personen, ist kein negativer Test erforderlich. Seit dem 28. Februar gilt die Maskenpflicht nur noch bei Unterschreitung des Mindestabstandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.